Amazon verbindet Alexa mit Sensoren und reduziert Echo Spot und Co.

1

Amazon baut die Smart Home-Funktionen seines Sprachassistenten weiter aus: Alexa unterstützt jetzt die Ansteuerung von Temperatur-, Kontakt- und Bewegungssensoren. Außerdem gibt es mal wieder einige Echo-Geräte im Angebot.

Kontakt- oder Bewegungssensoren können genutzt werden, um Alexa-Routinen auszulösen, die beispielsweise das Licht einschalten oder eine bestimmte Playlist auf dem Smart Speaker abspielen, sobald der Bewohner den Raum betritt. Praktisch ist im Alltag sicherlich auch die Möglichkeit, sich von Alexa über Bewegungen im Keller oder Babyzimmer informieren zu lassen.

Der Bewegungssensor wird auf zwei Arten verbunden: entweder via Smart Home-Skill wie dem von SmartThings, der bereits die neue Sensor-Schnittstelle nutzt, oder mittels eines kompatiblen Zigbee-Sensors, der direkt mit Echo Plus verbunden ist.

Auch Temperatursensoren können künftig eingebunden werden, damit automatisch die Temperatur eines verbundenen Smart Thermostats reguliert wird, sobald ein definierter Wert erreicht wird.

Vorherige Echo-Generation und aktueller Echo Spot im Angebot

Nachdem Amazon kürzlich neue Smart Speaker vorgestellt hat, wird die vorherige Generation jetzt abverkauft. So bekommt ihr beispielsweise die zweite Generation des Echo Dot für für rund 40 Euro* (ursprünglich lag der Preis bei rund 60 Euro) und die erste Generation des Echo Show sogar für rund 120 Euro* anstatt für rund 220 Euro.

Im Angebot ist auch der kleine Echo Spot mit kreisrundem Display, für den bislang noch kein Nachfolgemodell erhältlich ist: Anstatt rund 130 Euro zahlt ihr im Moment rund 110 Euro bei Amazon* für den „Alexa-Wecker“ (siehe hierzu auch unseren Echo Spot Erfahrungsbericht).

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 um 16:14 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

 

Teilen

1 Kommentar

  1. Hallo

    Laut Philips und das kann ich nur Bestätigen, funktioniert zwar die Anbindungen des Philips Hue Bewegungsmelders, aber man kann ihn trotzdem nicht benutzen. Also zur Zeit vollkommen unbrauchbar die Kombination Bewegungssensor und Alexa Echo Plus.

    Gruß,
    Timo

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf "Gratis anfordern" bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und weitere Elektronik-Themen.
close-link