Search for:

Belkin mischt mit seiner Wemo-Produktreihe schon länger im Smarthome-Markt mit. Den Belkin Wemo Motion + Switch, eine Kombination aus einer fernsteuerbaren Steckdose und einem Bewegungsmelder, haben wir im vergangenen Jahr in einem Testbericht vorgestellt. Doch obwohl der Hersteller vor einigen Wochen noch smarte LED-Lampen auf den Markt gebracht hat, fehlten bislang wichtige Sensoren, um ein umfassendes Smarthome-System aufzubauen. Jetzt hat Belkin nachgelegt.

Auf der Technikmesse CES zeigt der Hersteller vier neue Sensoren für das vernetzte Zuhause. Der Wemo Alarm Sensor soll eine vorhandene Alarmanlage in das Smarthome integrieren und den Eigentümer im Alarmfall auf dem Handy benachrichten. Belkin hat für die Anbindung an die Alarmanlage einen simplen und cleveren Weg gewählt: Der Sensor erkennt einen ausgelösten Alarm anhand der Frequenz und der Lautstärke. Somit ist kein Eingriff in das vorhandene Alarmsystem notwendig und die Installation schnell erledigt.

Bei dem Wemo Keychain Sensor handelt es sich um einen Schlüsselanhänger, mit dem die Anwesenheit einer Person erkannt werden kann. Dank des Schlüsselanhängers kann Wemo etwa automatisch das Licht einschalten oder den Alarmmodus deaktivieren, sobald ein Bewohner nach Hause kommt.

Die neuen Wemo Tür- und Fenstersensoren können beispielsweise für den Aufbau einer einfachen Alarmanlage genutzt werden. Sobald eine mit dem Sensor überwachte Tür geöffnet wird, kann Wemo den Bewohner auf dem Smartphone informieren und zum Beispiel die Lampen im Haus einschalten.

Der ebenfalls neue Wemo Room Motion Sensor ist ein Infrarot-Bewegungsmelder, der laut dem Hersteller auch größere Räume zuverlässig überwachen kann. Der Sensor soll dabei auch zwischen Menschen und Tieren unterscheiden können und so Fehlalarme reduzieren. Über die Wemo App kann der Anwender die letzten erfassten Bewegungen abrufen und den Sensor mit weiteren Wemo-Produkten kombinieren, um bestimmte Aktionen auszulösen. So kann etwa die Wemo LED-Lampe eingeschaltet werden, sobald eine Bewegung erfasst wird.

Die neuen Smarthome-Produkte von Belkin sollen in der zweiten Jahreshälfte 2015 auf den Markt kommen. Über den Verkaufsstart der neuen Wemo Sensoren informieren wir Euch auch in unserem Newsletter. Der Hersteller hat bislang noch keine Angaben zu den Preisen gemacht.

Übersicht: Alle neuen WeMo Smarthome-Sensoren

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link