Smartes Türschloss DanaLock unterstützt Bluetooth und Z-Wave

3

Smarte Türschlösser, die mit dem Handy geöffnet werden können, gehören klar zu den diesjährigen Smarthome-Trends (siehe hierzu auch unsere Übersicht: Bluetooth-Türschlösser, die sich mit dem Smartphone öffnen lassen). Der dänische Hersteller Poly-Control bringt jetzt mit dem DanaLock ein entsprechendes Produkt auf den Markt, das für günstige 125 US-Dolllar zuzüglich Steuern erhältlich ist. Neben einer Variante für den US-amerikanischen Markt bietet der Hersteller auch eine Variante speziell für europäische Türen an.

Die Funktionen des DanaLock ähneln denen der weiteren Bluetooth-Türschlösser: Das Schloss kann mittels Smartphone-App geöffnet oder geschlossen werden. Die App zeigt zudem an, wann und von wem eine Tür geöffnet wurde. Die Weitergabe von Schlüsselcodes an weitere zugangsberechtigte Personen (Nachbarn, Babysitter etc.) ist ebenfalls möglich.

Smarthome-Tuerschloss

DanaLock: Dieses Türschloss ist für günstige 125 US-Dollar erhältlich und unterstützt neben Bluetooth auch den Z-Wave Standard

Neben dem günstigen Preis bietet DanaLock im Vergleich zu den Konkurrenzprodukten eine weitere Besonderheit: Das Schloss unterstützt nicht nur Bluetooth, sondern auch Z-Wave. Dabei handelt es sich um einen Kommunikationstandard, der im Smarthome-Bereich weit verbreitet ist und laut der  Z-Wave Alliance in mehr als 600 zertifizierten Produkten für die Hausautomatisierung zum Einsatz kommt. Somit dürfte sich das DanaLock gut in eine bestehende Smarthome-Infrastruktur integrieren lassen (z.B. Licht wird automatisch eingeschaltet, sobald die Tür geöffnet wird o.ä.“), sofern die weiteren Produkte ebenfalls auf Z-Wave setzen.

Bleibt zu hoffen, dass der Hersteller bei diesem günstigen Preis nicht an der Sicherheit gespart hat. Zumindest die Verarbeitung scheint auf dem ersten Blick einen soliden Eindruck zu machen, wie die Kollegen von T3N berichten, sich sich DanaLock auf der CeBIT angesehen haben:

Zuallererst fällt das Schloss durch sein eher puristisches, aber robust anmutendes Design auf. Das Schloss gibt es in einer schlichten Schwarz-Silber-Kombination aus gebürstetem Aluminium – das soll dem Schloss einen „skandinavischen Touch“ verleihen, wie man uns mitteilt.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es auf der Herstellerwebsite.

Teilen:

3 Kommentare

  1. Pingback: Übersicht: Bluetooth-Türschlösser, die sich mit dem Smartphone öffnen lassen - housecontrollers

  2. Pingback: Bluetooth-Türschloss Danalock ab sofort erhältlich - housecontrollers

  3. Pingback: Danalock Smartlock im Test: Smart aber langsam - housecontrollers

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.