Search for:

Das „Internet der Dinge“ wird zunehmend Realität: Nach Bluetooth-Türschlössern, WLAN-Klingeln, Pflanzen-Sensoren und WLAN-Lampen kommt jetzt der – kein Schwerz – erste WLAN-Wasserkocher!

iKettle heisst das Produkt, das aktuell auf der Herstellerwebsite für rund 118 Dollar vorbestellt werden kann. Vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk für den Hausautomatisierungs-Fan, der alle weiteren Gegenstände in seinem Haus bereits vernetzt hat?

iKettle: Ein Wasserkocher mit WLAN

Der Wasserkocher kann mit einer Smartphone-App gesteuert werden. Somit könnt Ihr also morgens bequem aus dem Bett schon einmal das Wasser für den Tee erhitzen. Apropos Tee: Der Wasserkocher besitzt zudem vier Schalter, mit dem je nach Teeart und persönlichen Vorlieben das Wasser auf 65°C, 80°C, 95°C und 100°C erhitzt werden kann. Auf Wunsch kann Euch die iKettle-App morgens auch wecken und direkt nachfragen, ob der Wasserkocher eingeschaltet werden soll.

Wir sind naturgemäß große Freunde von neuen Produktideen, die sich mit dem Smartphone steuern oder in die Hausautomatisierung integrieren lassen. Der Nutzerwert eines WLAN-Wasserkochers für 118 Dollar erschließt sich aber selbst für uns nicht unmittelbar – was haltet Ihr von dem Produkt?

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link
+