Search for:

Eine neue Online-Plattform des Versandhändlers Conrad gibt Anwendern die Möglichkeit, ihre vernetzten Produkte herstellerübergreifend zu steuern und intelligent miteinander zu verknüpfen. Ab sofort läuft Conrad Connect im kostenlosen Beta-Test.

Die Internet-Plattform soll vernetzte Produkte über Herstellergrenzen hinweg vernetzen und verfolgt damit einen ähnlichen Ansatz wie die Ifttt-Plattform. So können etwa vernetzte LED-Lampen an das Lüften erinnern: Stellt ein Raumsensor zu viel Feuchtigkeit oder einen erhöhten CO2-Pegel fest, wechselt die Farbe der Beleuchtung auf Rot.

Anders als in den Smartphone-Apps der einzelnen Geräte lassen sich die Informationen auf der Plattform allerdings auch kombinieren und damit präzisere Benachrichtigungen generieren. So warnt das System zum Beispiel nur dann vor schlechter Luft im Büro, wenn auch wirklich Personen anwesend sind – nicht außerhalb der Öffnungszeiten oder wenn es laut Geräuschsensor seit Stunden am Arbeitsplatz still  ist. Conrad Connect arbeitet dabei als Übersetzer und fasst die Einstellungen aller verbundenen Produkte auf einem gemeinsamen Bildschirm zusammen. Mit konfigurierbaren Dashboards kann der Nutzer seine Geräte verwalten und überwachen.

Regeln nach dem „Wenn-Dann“-Prinzip verknüpfen Produkte und Aufgaben miteinander. Per Drag & Drop können Nutzer eine Verbindungen zwischen ihren Geräten herstellen. Conrad verspricht, dass personenbezogene Daten nur in Deutschland gespeichert werden.

Die Anzahl der unterstützten Geräte ist im Vergleich zu der oben genannten Ifttt-Plattform allerdings noch überschaubar: Aktuell lassen sich lediglich Fitbit, Lifx, Osram Lightify, Myfox, Netatmo, Relayr, Smappee und Withings integrieren.

Interessenten können sich unter conradconnect.de registrieren und den Dienst kostenlos ausprobieren. Wir halten euch über weitere Smart Home News und die Entwicklung von Conrad Connect in unserem Newsletter und auf unserer Facebook-Seite auf dem Laufenden.

Video: Conrad Connect (Herstellervideo)

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link
+