Oral-B kündigt ebenfalls „Bluetooth-Zahnbürste“ an

0

Wir hatten euch ja bereits die bluetooth-Zahnbürste „Kolibree“ in einem früheren Artikel kurz vorgestellt. Auch Procter & Gamble wird nun in diesem Jahr eine Zahnbürste der Marke Oral-B auf den Markt bringen, die via bluetooth mit eurem Android- oder Apple-Smartphone kommunizieren kann.

Oral-B bluetooth Zahnbürste

Oral-B bluetooth Zahnbürste

So wie bei Kolibree kann auch bei dieser Zahnbürste das eigene „Putzverhalten“ mit Hilfe der App ausgewertet und analysiert werden. Durch Hinweise, die beim Zähneputzen in der App angezeigt werden, soll die Zahnpflege dadurch insgesamt verbessert werden.

Die Zahnbürste speichert dabei bis zu 20 Putzvorgänge, das Smartphone muss also nicht jedes Mal mit ins Bad genommen werden – es reicht wenn man ab und zu die Daten mit der App über bluetooth synchronisiert. Zudem lässt sich die Zahnbürste durch die App „fernsteuern“, so dass z.B. die Putzdauer oder der bevorzugte Pflegemodus (z.B. „Tägliches Reinigen“, „Tiefen-Reinigung“, „Sensitiv-Modus“ und andere) in der App ausgewählt und an die Zahnbürste übertragen werden kann.

Oral-B App

Oral-B App

Falls euch beim Zähneputzen langweilig wird, könnt ihr in der App auch noch Nachrichten lesen oder den Wetterbericht anzeigen lassen.

Oral-B will die Zahnbürste im Frühjahr in Deutschland auf den Markt bringen.
Weitere Informationen gibt es in der Pressemeldung von Procter & Gamble.

 

Teilen:

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.