Schnelles WLAN im Garten: Netgear stellt Orbi Outdoor Satellit vor

0

Der wetterfeste Netgear Orbi Outdoor Satellit soll die WLAN-Abdeckung um bis zu 175 Quadratmeter im Außenbereich erweitern und damit schnelles WLAN in den Garten bringen.

Das WLAN-Mesh System Netgear Orbi, mit dem ihr die WLAN-Abdeckung in eurem Haus oder in der Wohnung verbessern könnt, haben wir kürzlich in einem Test vorgestellt (Netgear Orbi RBK20 im Test: Schnelles WLAN im ganzen Haus?). Jetzt hat Netgear das System um einen wetterfesten Outdoor Satelliten für den Außenbereich erweitert.

Der Satellit ist nach dem IP56 Standard gegen Staub und Wasser geschützt und kann auf einem Ständer befestigt oder an einer Wand montiert werden. Der Outdoor Satellit kann in ein Netgear Orbi-System eingebunden werden, soll aber auch problemlos mit WLAN-Routern von anderen Herstellern, wie beispielsweise einer AVM Fritz!Box, zusammenarbeiten.

Netgear Orbi Outdoor Satellite

Der neue Orbi Outdoor Satellit soll WLAN in den Garten bringen.

Ein nettes Gimmick: Auf der Unterseite des Access-Points befinden sich LEDs, die sich zeitgesteuert schalten und somit als Stimmungslicht einsetzen lassen. Der Orbi Outdoor Satellit (RBS50Y) soll in Kürze für rund 300 Euro in den Handel kommen – wir informieren euch in unserem Newsletter über den Verkaufsstart.

Neuer Netgear Orbi Outdoor Satellit: Unsere Einschätzung

Endlich schnelles WLAN im Garten? Wenn der Netgear Orbi Satellit so gut funktioniert wie die von uns getestete Variante für den Innenbereich (Netgear Orbi im Test), dürfte das Gerät für viele Verbraucher interessant sein. Gut gefällt uns, dass der Outdoor Satellit nicht nur mit dem Orbi-System, sondern laut Hersteller auch mit anderen WLAN-Routern kompatibel sein wird. Ein Wermutstropfen ist der hohe Preis von rund 300 Euro, der jedoch in den Monaten nach dem Verkaufsstart sinken dürfte.

WLAN im Garten: Weitere Lösung von Devolo

Devolo hat kürzlich mit der devolo Outdoor Wifi Powerline-Netzwerk Erweiterung ebenfalls eine Lösung auf den Markt gebracht, mit der sich die WLAN-Abdeckung im Garten oder auf der Terrasse verbessern lässt. Devolo setzt bei dem Produkt auf Powerline – die Daten werden also über die Stromleitung zu dem Access-Point im Außenbereich übertragen.

Der Adapter ist für rund 170 Euro erhältlich, benötigt aber im Innenbereich ein Devolo dLAn Starter-Kit (sofern noch nicht vorhanden), das ab 66 Euro verfügbar ist. Mehr dazu: Schlechter WLAN-Empfang im Garten? Devolo stellt Wifi Outdoor Adapter vor

Teilen

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf "Gratis anfordern" bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und weitere Elektronik-Themen.
close-link