Search for:

Wer sein Zuhause mit Smarthome-Produkten ausstattet, findet schnell dutzende von Apps auf seinem Smartphone wieder: Apps für die Schaltung von Lampen, Steckdosen, Überwachungskameras, Heizsystemen – ja sogar der WLAN-Wasserkocher verlangt nach einer eigenen App.

Im Alltag ist diese Appsammlung alles andere als praktisch, zumal jede App mit einer eigenen Benutzerführung daherkommt. Das Unternehmen Unifythings will dieses Problem mit der Smartphone App Yonomi lösen, mit der sämtliche „smarten“ Produkte zentral gesteuert werden können. Der Clou: Mit der App lassen sich auch logische Befehlesketten anlegen. So kann Yonomi beispielsweise bei einem eingehenden Anruf automatisch die Lautstärke der Sonos-Lautsprecher reduzieren und die Philips Hue Lichter blinken lassen.

yonomi
Yonomi: Mit einer App das Smarthome steuern.

Die Smarthome-App ist momentan mit folgenden Smarthome-Produkten kompatibel:

Yonomi ist aktuell für Android Smartphones kostenlos erhältlich. Eine Version für iOS (iPhone / iPad) soll bald folgen. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Entwicklers. Über den Start der iOS-Version werden wir Euch in unserem Smarthome-Newsletter informieren.

Video: Smarthome-App Yonomi

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren