Fünf Geschenkideen für das Smarthome

0

Hausautomatisierung und die Vernetzung von Produkten (Stichwort: Internet der Dinge) waren in diesem Jahr eindeutig die großen Trends im Elektronikbereich. Dementsprechend groß ist die Auswahl an möglichen Geschenkideen für Freunde oder Bekannte, die sich für Hausautomatisierung und -vernetzung interessieren.

Wir stellen Euch fünf spannende Produkte vor, um Euch die Auswahl ein wenig zu erleichtern.

WeMo witch + MotionBelkin WeMo Switch + Motion
Preis: Rund 80 Euro bei Amazon
Belkin ermöglicht mit dem WeMo Switch + Motion einen vergleichsweise günstigen Einstieg in die Hausautomatisierung. Für rund 80 Euro bekommt man eine per Smartphone steuerbare Steckdose, die mit einem Bewegungsmelder gekoppelt werden kann.

Netatmo Wetterstation
Web-Hi_Netatmo_combo_no-LogoPreis: Rund 170 Euro zum Beispiel bei Amazon oder Cyberport
Für Hobby-Klimaforscher oder diejenigen, die einfach nur über die Lufttemerpatur- und -qualität informiert sein wollen: Die Netamto Wetterstation beeinhaltet zwei Sensoren, die Temperatur, CO2-Gehalt, den Geräuschpegel und die Luftfeuchtigkeit messen. Die gesammelten Daten werden in einer Smartphone-App ansprechend visualisiert.

Koubachi WLAN-Pflanzensensor
pflanzensensor-proPreis: Rund 75 Euro zum Beispiel bei Amazon
Und noch ein Produkt für den Garten: Der Koubachi Sensor sorgt sich um die Pflanzen und signalisiert via Smartphone-App, wenn beispielsweise das Wasser knapp ist. Die aktuelle Version des Sensors haben wir kürzlich vorgestellt.

Eine günstigere Alternative: Mit dem „Flower Power“ ist ein ähnliches Produkt erhältlich, das bereits für rund 50 Euro zu haben ist. Die Vernetzung erfolgt hier allerdings via Bluetooth und nicht via WLAN.

Philips Hue Lichtsystem
Preis: Rund 200 Euro im Apple Online Store
philips-hueDas Starterset für die kabellose Steuerung der Beleuchtung beeinhaltet drei Glühlampen, die sich via Smartphone-App schalten lassen. Neben dem einfachen „An / Aus“ lässt sich die Helligkeit und die gewünschte Farbe einstellen. Weitere Vernetzungsmöglichkeiten bietet die Anbindung an den Onlinedienst IFTTT (If this than that).

Eine günstigere Alternative: IWY bietet ebenfalls WLAN LED-Lampen an, die in unterschiedlichen Farben leuchten und sich via Smartphone steuern lassen. Der Funktionsumfang ist im Vergleich zu dem Hue-System überschaubarer, dafür ist das Starterset mit drei Lampen und Steuereinheit aber bereits für rund 100 Euro zu haben.

Buch: Heimautomatisierung mit dem Raspberry Pi
hausautomatisierung-raspberry-piPreis: 30 Euro bei Amazon
Die Geschenkidee für Smarthome-Bastler: In dem Buch wird erläutert, wie sich der Mini-Rechner Raspberry Pi als Smarthome-Zentrale einsetzen lässt.

Tipp: Am besten gleich noch einen Raspberry Pi mitbestellen (z.B. für 35 Euro bei Amazon).

 

Teilen:

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.