Search for:
Kategorie

Smart Home

Kategorie

Die Steuerung von Lampen, Thermostaten und weiteren Geräten via mittels Smartphone-App ist sicherlich praktisch – noch praktischer wäre aber in vielen Fällen eine Sprachsteuerung für das Smarthome. Das haben sich auch die Gründer des Start Ups Enblink gedacht und einen Stick vorgestellt, der über den USB-Anschluss mit einem Google TV verbunden wird und anschließend die Steuerung von Z-Wave kompatiblen Geräten mittels Sprachbefehlen ermöglicht. „Fernseher an!“ könnte somit zum Beispiel das TV-Gerät einschalten und gleichzeitig die Lampen runterdimmen.

Der aktuelle Hype rund um das „Internet der Dinge“ führt zuweilen zu etwas fragwürdigen Produkteinführungen. Über die Frage, ob die Welt beispielsweise tatsächlich auf einen Wasserkocher mit WLAN gewartet hat, kann man sicherlich diskutieren.

Die Idee, ein smartes Türschloss zu entwickeln, das sich mit dem Smartphone via Bluetooth oder WLAN öffnen lässt, scheint hingegen deutlich sinnvoller zu sein: Der Ärger über verlorene Schlüssel, der Einsatz von teueren Schlüsseldiensten oder „versteckte“ Schlüssel unter der Fußmatte würden somit der Vergangenheit angehören.

Eine ganze Reihe an Start Ups hat sich dieser Idee angenommen und Türschlösser entwickelt, die sich mit dem Smartphone öffnen lassen und teilweise noch einige weitere praktische Funktionen bieten. Wir stellen euch die Produkte vor, die bereits auf den Markt sind oder bald erhältlich sein sollen.

Die Vernetzung macht auch vor Zahnbürsten nicht halt – die französische Firma Kolibree will eine Zahnbürste auf den Markt bringen, die Daten über das Putzverhalten per Bluetooth an das Smartphone sendet. Über die dazugehörige App können dann diverse Analysen zum Putzverhalten aufgerufen werden – etwa wann und wie lange man sich die Zähne geputzt hat, ob man auch wirklich alle Stellen im Mund erreicht hat und so weiter.

Neben den Statistiken zum eigenen Putzverhalten soll ein virtuelles Belohnungssystem zum richtigen Putzen motivieren. Es sind unterschiedliche Modelle der Zahnbürste geplant, die dann etwa 100$ bis 200$ kosten sollen.

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf "Gratis anfordern" bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und weitere Elektronik-Themen.
close-link