Search for:
Kategorie

Smart Home

Kategorie

Das US-amerikanische Hausautomationsunternehmen INSTEON vertreibt seine Produkte ab sofort auch über Amazon.de und schafft damit hierzulande eine weitere Alternative zu den verfügbaren Systemen von Homematic, RWE Smarthome oder QIVICON. Genau wie bei den Systemen der Mitbewerber können Anwender mit verschiedenen Produkten wie Lichtschalter, Überwachungskameras oder Bewegungsmelder eine Hausautomatisierung realisieren.

Hausautomatisierung und die Vernetzung von Produkten (Stichwort: Internet der Dinge) waren in diesem Jahr eindeutig die großen Trends im Elektronikbereich. Dementsprechend groß ist die Auswahl an möglichen Geschenkideen für Freunde oder Bekannte, die sich für Hausautomatisierung und -vernetzung interessieren.

Wir stellen Euch fünf spannende Produkte vor, um Euch die Auswahl ein wenig zu erleichtern.

Digitalstrom, RWE Smarthome, Homematic und Co.: Eine ganze Reihe an Unternehmen will mittlerweile den Smarthome-Markt erschließen und sogar das Schwergewicht Apple scheint entsprechende Pläne in der Schublade zu haben – darauf deutet zumindest ein kürzlich bekannt gewordener Patent-Antrag hin.

Mit Homee geht ein Unternehmen ins Rennen, das sich mit einem günstigen Preis und einer offenen Plattform versucht von den Mitbewerbern abzugrenzen. Homee bietet einen knapp 100 Euro teuren USB-Stick an, der an eine Fritz!Box angeschlossen wird (unterstützt werden u.a. FRITZ!Boxen 7390, 3370, 7270) Zum Vergleich: Die RWE SmartHome-Zentrale kostet im Moment rund 190 Euro und ist damit fast doppelt so teuer.

Mit den Produkten Fritz!Powerline 546E, der FRITZ!DECT 200 und Belkin WeMo Switch + Motion haben wir bereits verschiedene Steckdosen vorgestellt, die sich über das Internet und mittels Smartphone-App schalten lassen.

Energenie hat mit der „EnerGenie EG-PMS2-WLAN“ eine weitere WLAN-Steckdose vorgestellt, mit der sich gleich mehrere angeschlossene Geräte via PC oder Smartphone steuern lassen. Den Zugriff von unterwegs erlaubt die kostenlose Smartphone-App „PowerMan“, die für Android ab Version 2.3 und Apple iOS ab Version 6.0 verfügbar ist.

Das „Internet der Dinge“ wird zunehmend Realität: Nach Bluetooth-Türschlössern, WLAN-Klingeln, Pflanzen-Sensoren und WLAN-Lampen kommt jetzt der – kein Schwerz – erste WLAN-Wasserkocher!

iKettle heisst das Produkt, das aktuell auf der Herstellerwebsite für rund 118 Dollar vorbestellt werden kann. Vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk für den Hausautomatisierungs-Fan, der alle weiteren Gegenstände in seinem Haus bereits vernetzt hat?

iKettle: Ein Wasserkocher mit WLAN

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link