Gear4 UnityRemote: Das iPhone ersetzt die Fernbedienung

0
Gear4 Unityremote: Das iPhone als Fernbedienung

Gear4 Unityremote: Mit dem iPhone das Heimkino steuern

Viele Fernbedienungen erwecken den Eindruck, dass die Designer die Lust verloren haben, nachdem sie den Fernseher gestaltet haben: Die Dinger sind meist klobig, haben viel zu viele Tasten und entstellen damit jeden Wohnzimmertisch.

Da liegt es doch im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand, stattdessen sein iPhone als Universalfernbedienung einzusetzen – wäre da nicht die fehlende Infratotschnittstelle. Apples Smartphone funkt bekanntlich via GSM, WLAN und Bluetooth, während die Geräte im Heimkino mit Infrarot gesteuert werden.

Das Unternehmen Gear4 hat sich diesem Problem angenommen und mit der Gear4 Unityremote ein Produkt auf den Markt gebracht, mit dem das iPhone, das iPad oder der iPod Touch zur Universalfernbedienung wird. Das kleine Gerät stellt via Bluetooth eine Verbindung zum iPhone her. Anschließend wird mit der Gear4 App auf dem iPhone die gewünschte Aktion aktiviert (zum Beispiel: TV anschalten), die das Gerät via Infrarot an den Fernseher, die Musikanlage etc. weitergibt. Die UnityRemote muss hierfür gegenüber der zu steuernden Geräte, also beispielsweise auf dem Wohnzimmertisch, platziert werden.

Screenshot der Gear4 Unityremote AppDabei ist die Unityremote nach Herstellerangaben mit „zentausenden von Produkten“ kompatibel – genauere Angaben zu den unterstützten Herstellern / Geräten macht der Hersteller leider nicht.

Praktisch ist sicherlich die Unterstützung von Gesten, die sich frei konfigurieren lässt. So kann man beispielsweise die Lautstärke erhöhen, indem man mit dem Finger nach oben streicht. Außerdem lassen sich Aktionen definieren, mit denen mehrere Befehle gleichzeitig ausgeführt werden (z.B. Fernseher einschalten, DVD-Player einschalten und Musikanlage einschalten).

Das Produkt ist aktuell für rund 50 Euro im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung lag noch bei rund 100 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerwebsite.

Alternative zur Gear4 UnityRemote

Mit der L5 Remote Universal von L5 Technology wird das iPhone ebenfalls zur Universalfernbedienung. Im Gegensatz zu Gear4 setzt der Hersteller aber auf eine Donglelösung: Das Gerät wird unten an das iPhone angesteckt. Der Nutzen erscheint somit zumindest fragwürdig, denn das regelmäßige Auf- und Abziehen des Adapters dürfte im Alltag recht schnell nerven.

Hinzu kommt, dass diese Variante nicht mehr mit dem Lighnting-Anschluss (ab iPhone 5) kompatibel ist. Dafür ist die L5 Remote Universal mit rund 40 Euro immerhin 10 Euro günstiger als die Gear4 UnityRemote. Golem hat sich das Produkt genauer angeschaut – dort findet Ihr auch eine Bildergalerie: Heimkino mit iPhone, iPad und iPod steuern

Teilen:

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.