pocket Home HD: HomeMatic-Steuerung mit dem iPad

0

Für Anwender des Homematic-Systems gibt es mit pocket Home HD eine Alternative iPad-App zur Steuerung des Hausautomatisierungssystems.

Das Programm wurde an das iPad-Display angepasst und bietet die Möglichkeit, individuelle Oberflächen zur Steuerung einzelner Home-Control-Geräte oder ganzer Szenarien einzurichten. Darüber hinaus kann der Anwender einen Livestream seiner Webcam direkt aus der App heraus aufrufen.

Nach dem Download der „pocket Home HD“ App muss der Nutzer zunächst die Adresse seiner HomeMatic-Zentrale CCU1 in der Programmoberfläche eintragen. Nach einer kurzen Einrichtung ist die Software anschließend einsatzbereit.

pocket-control-hm

Konfigurierbare Ansichten ermöglichen eine einfache Steuerung des Homematic-Systems (klicken für eine größere Ansicht)

Für die Steuerung können Ansichten als Liste oder als Bildansicht erstellt werden. Bildansichten besitzen ein Hintergrundbild und manuell oder automatisch positionierte Geräte. So können die Geräte beispielsweise auf einem Grundriss oder einem Foto bedient werden. Außerdem können Ansichten für bestimmte Geräte definiert werden, um diese schnell zu erreichen.

Die iPad-App kommuniziert über WLAN. Unterwegs kommt eine VPN-Verbindung zum Einsatz. Der Verbindugsaufbau über den Dienst www.meine-HomeMatic.de ist ebenfalls möglich.

Die „pocket Home“-Applikation ist für 36,99 € im AppStore erhältlich.

Teilen:

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.