Innogy SmartHome stellt neue Smart Home-Zentrale vor

0

Um das Innogy SmartHome-System ist es zuletzt etwas ruhiger geworden. Jetzt hat Innogy eine neue Smart Home-Zentrale vorgestellt. Eine Kooperation mit Medion soll zudem die Auswahl an kompatiblen Geräten erhöhen.

Die neue Smart Home-Zentrale soll mit vorhandenen Innogy SmartHome-Geräten kompatibel sein, aber kürzere Reaktionszeiten im Vergleich zur bisherigen Zentrale bieten. Die neu gestaltete Zentrale ist mit vier USB-Anschlüssen ausgerüstet und kommuniziert wahlweise per Funkprotokoll mit Bluetooth, W-LAN, CoSIP, Lemonbeat oder wMBus.

Innogy SmartHome Zentrale (2. Generation)

Neues Design, mehr Anschlussmöglichkeiten und ein schnellerer Prozessor: Die Innogy SmartHome-Zentrale der zweiten Generation.

Dank eines „leistungsstarken Arbeitsspeichers“ soll die Zentrale schnell und stabil arbeiten – genauere technische Angaben zu dem eingesetzten Prozessor hat Innogy bislang aber nicht gemacht. Interessenten müssen sich allerdings noch gedulden: Die neue Zentrale wird erst im Januar 2019 für rund 150 Euro in den Handel kommen.

Innogy SmartHome: Neue Geräte dank Kooperation mit Medion

Innogy hat zudem eine Kooperation mit Medion verkündet und im Zuge desssen acht neue Smart Home-Geräte vorgestellt. Neu ist etwa eine Wetterstation für den Innenbereich, eine LED-Leuchte und ein Erschütterungssensor. Tür-/Fenster-Kontakte, smarte Zwischenstecker, Heizkörperthermostate, Rauchmelder sowie Bewegungsmelder für Innen werden ebenfalls von Medion angeboten.

Smart Home Geräte von Medion

Kompatibel mit Innogy SmartHome: Smart Home Komponenten von Medion.

Interessenten müssen sich allerdings noch gedulden: Die neue Zentrale wird erst im Januar 2019 für rund 150 Euro in den Handel kommen.

Übrigens: Tipps für den Einstieg und die Auswahl eines Smart Home-Systems haben wir in unserem Ratgeber „Smart Home System kaufen“ zusammengestellt.

Teilen

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf "Gratis anfordern" bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und weitere Elektronik-Themen.
close-link