Z-Wave: Zutrittskontrolle mit neuem Keypad Popp

0

Z-Wave Europe, ein Distributor für Smart Home Geräte mit Z-Wave Funktechnologie, stellt auf der CeBIT im „Planet Reseller“-Bereich (Halle 14) das neue Popp Keypad für die Zutrittskontrolle in Smart Homes vor.

Mittels Pin-Eingabe können über das Keypad Z-Wave Türschlösser geöffnet und Alarmsysteme aktiviert, beziehungsweise deaktiviert werden. Zusätzlich wurden eine Klingeltaste sowie farbige Status-LEDs in das Tastenfeld integriert. Das Gehäuse des Keypad ist aus Aluminium gefertigt.

Das Popp Keypad soll voraussichtlich im dritten Quartal 2017 in den Handel kommen und rund 200 Euro kosten. Wir informieren euch mit unserem Smart Home-Newsletter über den Verkaufsstart.

Teilen

Beitrag kommentieren