Auf der Consumer Electronics Show hat Roborock, ein Hersteller von smarten Reinigungsrobotern die Roborock S8-Serie vorgestellt, die drei verschiedene Modelle umfasst: Den Roborock S8 Pro Ultra, den Roborock S8+ und den Roborock S8.

Laut Hersteller soll der neue Roborock S8 im Vergleich zu seinem Vorgängermodell eine abermals höhere Saugleistung von 6.000 Pa statt 5.100 Pa bieten. Außerdem ist der Staubsaugerroboter mit einer doppelten Gummiwalzenbürste ausgestattet, die eine höhere Effektivität bei der Aufnahme von Schmutz und verhedderten Haaren bieten soll.

Die Wischfunktion des Roborock S8 wurde leicht verbessert und kann nun bis zu 3.000 Bewegungen pro Minute ausführen. Darüber hinaus verfügt der S8 jetzt auch über die kamerabasierte 3D-Hinderniserkennung und -vermeidung, die bisher nur im MaxV-Modell enthalten war. Die Plus-Variante des S8 wird mit einer Absaugestation ausgeliefert, die allerdings keinen Wassertink besitzt.

Der Staubsaugerroboter S8 Pro Ultra verfügt über eine neue Dockingstation. Sie ermöglicht das automatische Wischen und Reinigen sowie das automatische Nachfüllen des Wassertanks und ist dafür mit einem 3.5 Liter fassenden Frischwasser- und einem 2,9 Liter fassenden Dreckwassertank ausgestattet. Der Roboter kann seine Bürste um maximal sechs Millimeter anheben, um eine gezieltere Selbstreinigung zu ermöglichen.

Die neue Roborock-Generation im Überblick

Roborock Saug- und Wischroboter 2023: Preis und Verfügbarkeit

Die neue Generation der Roborock-Roboter soll im März 2023 in den Handel kommen. Für den S8 werden rund 700 Euro, für den S8+ rund 900 Euro und für das Spitzenmodell S8 Pro Ultra stolze 1500 Euro fällig.

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Energiekosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: