Die Saugroboter von iRobot können jetzt endlich auch mit Apples Sprachassistenten Siri bedient werden.

Die Geräte sind zwar nach wie vor nicht direkt mit HomeKit kompatibel, aber die neueste Version der iRobot-App erlaubt es, in den Einstellungen entsprechende Verknüpfungen zu den Siri Kurzbefehlen zu erstellen. Unter “Smart Home – Sprachunterstützung” findet ihr in der aktuellen App-Version ein Menü mit Sprachbefehlen, die den jeweiligen Aktionen entsprechen – etwa “Überall reinigen” oder “Reinigung pausieren”.

Anschließend könnt ihr euren iRobot-Saugroboter mit Siri-Sprachbefehlen steuern, die ihr an ein iOS- oder macOS-Gerät richten könnt. Auch die Steuerung des Saugroboters mit einer Apple Watch oder mit einem HomePod Mini (Test) ist auf diesem Weg möglich. Weiterhin lassen sich die iRobot-Saugroboter auch mit Amazon Alexa oder mit dem Google Assistant bedienen.

iRobot ist ein an der NASDAQ-Börse notiertes US-amerikanisches Unternehmen, das Roboter herstellt. Die bekanntesten sind der Staubsaugerroboter Roomba und der Bodenreinigungsroboter Scooba, der heute unter dem Namen Braava verkauft wird. Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und ging im Jahr 2003 an die Börse.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Write A Comment