Roomba 880: Neuer Staubsaugerroboter setzt auf Rollen anstatt Bürsten

0

Die auf Haushaltsroboter spezialisierte Firma IRobot hat heute ihren neuen Staubsaugerroboter Roomba 880 vorgestellt. Das Gerät verzichtet auf Bürsten und setzt stattdessen Rollen ein, wodurch die Reinigung des Geräts erleichtert werden soll.

irobot-roomba-880

Roomba 880: Neuer Staubsaugerroboter von iRobot

Die gummierten Walzen, eine kleinere Öffnung, durch die Luft eingesaugt wird sowie eine bessere Abdichtung des Roboters sollen die Reinigungsleistung verbessern. Darüber hinaus hat der Hersteller den Abfallbehälter um 50 Prozent vergrößert.

CNET hat sich den Roomba 880 bereits angesehen und den ersten Eindruck in einem kurzen Testbericht als Video veröffentlicht:

Das Fazit der CNET-Tester:

The Roomba 880 is the most well-rounded, capable bot we’ve encountered so far, but the $449 Neato Robotics XV Signature Pro still wins the pet hair performance test on all flooring surfaces.

Der Roomba 880 ist für 700 US-Dollar in den USA erhältlich. Im Gegensatz zum Vorgängermodell Roomba 790 wird bei der neuen Version des Staubsaugerroboters allerdings keine Fernbedienung für die manuelle Reinigung mitgeliefert. Bei Bedarf muss der Käufer hierfür zusätzlich 200 US-Dollar bezahlen. Bislang liege uns keine Informationen zu der Verfügbarkeit in Deutschland vor (via Golem.de).

Ein Vorgängermodell, den iRobot Roomba 630, haben wir in einem Testbericht vorgestellt.

Habt Ihr bereits einen Haushaltsroboter im Einsatz? Was haltet Ihr von den Geräten und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Wir freuen uns über Eure Kommentare!

Teilen:

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.