Search for:

iRobot zählt zu den Pionieren im Bereich der Haushaltsroboter. Jetzt hat das Unternehmen mit dem Roomba S9+ einen neuen Saugroboter mit Absaugstation und mit dem Braava Jet M6 einen neuen Wischroboter vorgestellt.

Die Die wohl auffallendste Änderung beim neuen Saugroboter Roomba S9+ ist die Form: Anstatt wie bei den Vorgängermodellen auf ein rundes Gehäuse zu setzen, kommt eine „D“-Form zum Einsatz. Dank der neuen Form, die bei Konkurrenzprodukten wie dem von uns getesteten Neato Botvac D7 Connected bereits seit geraumer Zeit zum Einsatz kommt, soll der Saugroboter die Raumecken besser reinigen können.

iRobot Roomba S9 Plus

Der Roomba S9+ wird mit einer Absaugestation namens Clean Base ausgeliefert, mit der auch das Vorgängermodell Roomba i7+ ausgestattet ist. Der i7+ ist für rund 1200 Euro im Handel (z.B. bei Mediamarkt.de*) erhältlich.

Anzeige

Bis zu 31% Rabatt: Rasenmähroboter deutlich günstiger

Die Clean Base, die gleichzeitig den Roboter auflädt, fasst 30 Mal den Staubbehälter des Roomba S9+, bevor der Einwegbeutel der Station ausgetauscht werden muss.

Der neue Saugroboter soll eine deutlich höhere Saugleistung als die Vorgängermodelle bieten und erhöht die Leistung automatisch, sobald die Sensoren Teppiche erkennen. Mit der „Smart Mapping“-Technologie lernt das Gerät den Grundriss des Hauses kennen, um die Fläche anschließend systematisch zu reinigen. Eine App-Steuerung und Anbindungen an den Google Assistant und Amazon Alexa gehören natürlich ebenfalls zur Ausstattung.

Der iRobot Roomba S9+ wird ab dem 12. Juli 2019 im Handel erhältlich sein und inklusive Clean Base rund 1.500 Euro kosten.

iRobot Braava Jet M6: Neuer Wischroboter erstellt Grundriss der Wohnung

Der ebenfalls neue iRobot Braava Jet M6 erstellt genau wie der Roomba S9+ einen Grundriss der Wohnung. Der Roboter kann als Nass- oder Trockenwischer verwendet werden und ist in der Lage, die Fläche zusätzlich mit Reinigungsmittel einzusprühen.

iRobot Braava Jet M6

Anzeige

Übersicht: Alexa-kompatible Produkte bei Amazon


Der Braava Jet M6 „versteht“ sich mit dem neuen Roomba S9+ und kann auf Wunsch die Reinigung automatisch dann starten, wenn der Saugroboter seine Arbeit erledigt hat.

Der iRobot Braava Jet M6 soll am 12. Juli 2019 für rund 700 Euro in den Handel kommen.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link