D-Link DCS-2670L: Neue Außenkamera mit 180 Grad Sichtfeld

0

D-Link hat mut der DCS-2670L eine neue Überwachungskamera für den Außeneinsatz vorgestellt, die eine Full-HD Auflösung und ein 180 Grad Sichtfeld bietet.

Die neue Außenkamera ist mit einer Entzerrungstechnik ausgestattet, die laut dem Hersteller für eine durchgehend klare Darstellung von Personen oder Gegenständen sorgen soll. Selbst bei völliger Dunkelheit soll die DCS-2670L eine Sicht von bis zu zehn Metern ermöglichen.

Der Zugriff auf die Kamera, die mittels WLAN oder Ethernet in das Heimnetzwerk eingebunden wird, ist auch von unterwegs über die mydlink App per Smartphone und Tablet oder über den Browser am Computer möglich. Bewegungen und Geräusche werden automatisch erkannt und mittels Push-Nachrichten oder E-Mail an den Nutzer geschickt. Die aufgezeichneten Videos werden auf einer SD-Karte abgelegt.

DLINK Aussenkamera

D-Link DCS-2670: Der Kamerafuß ist um 90° vertikal und 180° horizontal drehbar.

Die mydlink App hat der Hersteller umfassend überarbeitet und um neue Funktionen ergänzt. So lassen sich jetzt häufig benutzte Funktionen für einen schnelleren Zugriff auf dem Startscreen der App hinterlegen. Mehrere Überwachungskameras können in einer Gruppe zusammenfasst werden, damit Szenarios wie „Außer Haus“ schneller aktiviert werden können.

Eine Integration an die digitalen Assistenten Amazon Alexa und Google Assistant steht zum Verkaufsstart noch nicht zur Verfügung, soll aber laut D-Link bald nachgereicht werden.

D-Link DCS-2670L: Verfügbarkeit und Preis

Die D-Link DCS-2670L ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Preis von rund 213 Euro (beziehungsweise 222 Schweizer Franken) erhältlich.

Letzte Aktualisierung am 18.06.2018 um 19:34 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Teilen

Beitrag kommentieren