Search for:

Das Unternehmen eQ-3, Hersteller des Smart Home Systems HomeMatic, kooperiert ab Oktober mit Osram und ermöglicht noch in diesem Jahr eine Steuerung der Lightify-Leuchten über die HomeMatic-Zentrale.

Osram und eQ-3 haben eine Kooperation bekannt gegeben, die es noch in diesem Jahr ermöglicht, die Lightify-Leuchten von Osram über die Smart Home Zentrale „CCU2“ von eQ-3 zu steuern und so in das HomeMatic System zu integrieren. Alle Osram Lightify-Produkte sollen sowohl mit HomeMatic als auch mit HomeMatic-IP kompatibel werden. So wird es möglich sein, über die HomeMatic Zentrale Lichtstimmungen mit verschiedenen Helligkeiten und Farben zu konfigurieren und zum Beispiel für unterschiedliche Räume festzulegen. Damit die Lightify-Leuchten mit der HomeMatic Zentrale gesteuert werden können, wird eQ-3 ein Firmware-Update für die Zentrale „CCU2“ veröffentlichen, dass dann die Kompatibilität möglich macht.

Neben eQ-3 HomeMatic können Osram Lightify Leuchten auch mit den Smart Home Zentrale der Telekom (Magenta SmartHome / Qivicon) gesteuert werden.

Author

Martin berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Mitherausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren