WLAN-Glühbirne Philips Hue jetzt mit IFTTT kompatibel

3

Nachdem Philips für seine WLAN-Glühlbirne Hue kürzlich eine Programmierschnittstelle veröffentlicht hat, hat der Hersteller das System jetzt an den Automatisierungsdienst IFTTT („If this than that“) angebunden.

Philips Hue

Philips Hue: Die WLAN-Lampen von Philips unterhalten sich jetzt mit IFTTT

Mit IFTTT lassen sich verschiedene Webdienste mittels flexibel anpassbarer Regeln miteinander kombinieren. So kann beispielsweise die Hue-Lampe automatisch eingeschaltet werden, wenn eine neue E-Mail eines bestimmten Absenders  eintrifft. Die Lampen können aber beispielsweise auch basierend auf dem Wetter, Facebook- oder Twitter-Aktivitäten oder Sportergebnissen geschaltet werden.

Die Kombination mit anderen IFTTT-kompatiblen Hardwarelösungen, wie Beispielsweise der WLAN-Waage von Withings oder dem Fitnessarmband Jawbone Up, ist ebenfalls möglich.

Teilen:

3 Kommentare

  1. Pingback: Hausautomatisierung 2014: Trends, Erwartungen und Entwicklungen - housecontrollers

  2. Pingback: Günstige Philips Hue Alternative: IWY WLAN LED-Lampen ab 55 Euro - housecontrollers

  3. Pingback: Flic: Ein Button für das Smarthome - housecontrollers

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.