Husqvarna Automower 105

(1 Kundenrezension)

Der Mähroboter Husqvarna Automower 105* eignet sich für Gärten mit einer Rasenfläche von maximal 600 m² und mit einer Steigung von bis zu 25%. Die Bedienung erfolgt über ein Tastenfeld am Gerät. Die gewünschte Schnitthöhe kann zwischen 20 bis 50 Millimeter frei eingestellt werden, indem die Klappe auf der Oberseite des Geräts geöffnet und ein großer Knopf auf- oder zugedreht wird.

Im Test der Stiftung Warentest (4/2020) konnte der Husqvarna Automower 105 mit einer sehr einfachen Bedienung und einem guten Mähergebnis überzeugen (mehr dazu: Mähroboter Test 2020: Das sind die Testsieger der Stiftung Warentest).

Mit einem PIN-Code und Alarm wir der kompakte Mähroboter gegen Diebstahl geschützt – ohne dem Code kann das Gerät nicht verwendet werden und ist somit faktisch wertlos. Der Geräuschpegel im Betrieb liegt nach Herstellerangaben bei 61 dB(A).

Husqvarna Automower 105: Produkteigenschaften

  • Produktbezeichnung: Husqvarna Automower 105
  • Tastenfeld: 15 Tasten
  • Display: LCD-Display mit Bedienmenü
  • App-Steuerung: Nein
  • Programmierung der Mähzeiten: Ja
  • PIN-Code: Ja
  • Hebesensor: Ja
  • Neigungssensor: Ja
  • Maximale Steigung: 25 %
  • Maximale Steigung am Begrenzungskabel: 15 %

1 Bewertung für Husqvarna Automower 105

  1. Joachim Wagner

    Ich bin mit dem Husqvarna Automower 105 absolut zufrieden. Das Mähergebnis ist super – genauso so (oder noch besser), als ob man mit einem klassischen Rasenmäher mäht. Die Zeitsteuerung kann man einfach einrichten und sie funktioniert anschließend sehr zuverlässig. Eine App-Steuerung ist nicht möglich, der Husqvarna Automower 105 ist also kein „smarter“ Mähroboter – auf diese Option kann ich aber gut verzichten, weil ich einfach eingestellt habe, dass der Mähroboter dreimal pro Woche den Rasen mäht – was soll ich da noch zusätzlich mit dem Smartphone steuern?

Add a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close-link