Homematic IP hat mit dem WLAN Access Point eine neue Smart Home-Zentrale auf den Markt gebracht, die via WLAN in das heimische Netzwerk eingebunden wird und sich dementsprechend flexibel im Haus positionieren lässt.

Anzeige

tado° Smart Home Thermostat
Mach deine Heizung intelligent und heize noch effizienter.
Spare bis zu 31% Heizkosten.
Hier mehr erfahren.

Genau wie der klassische Access Point mit LAN-Kabel verbindet der WLAN Access Point die Homematic IP Cloud mit den Homematic IP Geräten im eigenen Zuhause und bildet somit die zentrale Steuereinheit des Smart Home-Systems. Die Zentrale ist 10 cm lang und 4 cm breit und soll sich in kurzer Zeit einrichten lassen.

Die Stromversorgung erfolgt über einen Micro USB-Anschluss. Wichtig zu wissen: Die Smart Home-Zentrale benötigt ein WLAN nach IEEE 802.11 b/g/n 2,4 G – 5GHz-Netze werden nicht unterstützt.

Der WLAN Access Point für Homematic IP ist ab sofort für rund 50 Euro im Handel erhältlich.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 12.10.2021 um 01:54 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

1 Kommentar

  1. Kann man dieses Gerät auch mit der CCU verbinden und dort als HM-IP Repeater nutzen?

Beitrag kommentieren

Ideen für Dein Smart Home
Hol' Dir jetzt den kostenlosen Newsletter und erhalte Tipps, Testberichte und News für Dein vernetztes Zuhause.
close-link