Search for:

Eine mögliche Integration von Philips Hue in die Hausautomatisierungsplattform RWE SmartHome wird im Netz schon seit einigen Wochen diskutiert (siehe auch: Gerücht: RWE SmartHome ab Februar mit Philips Hue kompatibel). Jetzt hat RWE die Anbindung offiziell bestätigt.

Die Kombination von RWE SmartHome und Philips Hue ermöglicht es, Lichtszenarien zeitgesteuert ablaufen zu lassen und in individuelle Profile einzubinden. So können beispielsweise zu einer bestimmten Uhrzeit automatisch die Rollläden geschlossen, die Heimkino-Anlage eingeschaltet und die gewünschte Lichtszene für den TV-Abend aktiviert werden. Eine weitere Möglichkeit ist etwa die Integration der Hue Lampen in das Profil „virtuelle Bewohner“, um die Lampen nach dem Zufallsprinzip schalten zu lassen und somit die Anwesenheit von Personen im Haus zu simulieren.

Interessenten können die Leuchten und RWE SmartHome im Angebot ab 17. April im Online-Shop www.rwe-smarthome.de bestellen.

RWE SmartHome-Kunden werden Philips Hue über eine App, die ab Ostern 2014 bereitstehen soll, in ihr SmartHome-System integrieren können.

RWE hat seine SmartHome-Plattform kürzlich für ausgewählte Partner geöffnet. Neben den Philips Hue Lampen lassen sich bereits Produkte von Buderus und Miele in das System integrieren.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link
+