Die Oberfläche der Alexa-App wirkte bislang etwas altbacken. Ein aktuelles Update bringt zumindest einen Dunkel-Moduls und die Möglichkeit, die Schriftgröße anzupassen.

Sofern ihr den Dunkelmodus in den Einstellungen eures Smartphones aktiviert habt, wird das Farbschema der Alexa-App jetzt automatisch angepasst. Der Dunkel-Modus kann die Bildschirmnutzung in schwach beleuchteten Umgebungen angenehmer gestalten, während der helle Modus in einer stark beleuchteten Umgebungen für eine bessere Lesbarkeit sorgen soll.

Apple hat den “Dark Mode” bereits mit iOS 13 im Jahr 2019 eingeführt, Amazon hat sich mit dem Update also reichlich Zeit gelassen.

Neben dem optionalen Dunkel-Modus wird jetzt auch die Schriftgröße innerhalb der Alexa-App angepasst, sofern ihr in den Geräteeinstellungen eine größere Schrift ausgewählt habt.

Das Update wurde für iOS bereits ausgeliefert, die Android-Version soll bald folgen.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Write A Comment