Der Smart Air Quality Monitor* von Amazon ist ein smarter Luftsensor, der die gesammelten Messwerte an die Alexa-kompatiblen Smart Speaker weitergibt. Ein Update der Alexa-App erweitert jetzt den Funktionsumfang.

Bislang war der Nutzen des Sensors recht eingeschränkt, weil sich nur die Temperatur, nicht aber die weiteren Messwerte in Alexa Routinen als Auslöser verwenden ließen. Ein Manko, das Amazon jetzt endlich beseitigt hat. Ab sofort könnt ihr neben der Temperatur alle weiteren Messwerte des Sensors in den Routinen nutzen, um Aktionen auszulösen:

  • Feinstaub (PM)
  • Kohlenmonoxid (CO)
  • Innenraumluftqualität
  • Flüchtige organische Verbindungen (VOCs)
  • Luftfeuchtigkeit

Ihr könnt also etwa automatisch einen Entfeuchter einschalten, sobald der Smart Air Quality Monitor eine erhöhte Luftfeuchtigkeit registriert – kein Hexenwerk, aber eine Funktion, die Amazon aus irgendwelchen Gründen bei der Markteinführung des Sensors „vergessen“ hat.

Amazons Luftsensor für Alexa kostet aktuell rund 80 Euro*.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 um 08:41 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home-Newsletter
Hol' Dir den kostenlosen Newsletter mit News, Tipps & Testberichten für Dein Smart Home.



Der Newsletter informiert über Smart Home- und ähnliche Themen. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.)  gespeichert werden, um Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
close-link