Das slowenisches Startup Cubesensors will in Kürze kleine gleichnamige Würfel auf den Markt bringen, die mit Sensoren Faktoren wie Lärm, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Luftdruck eines Raums überwachen und die Ergebnisse via Cloud an eine iPhone App schicken. In jedem Cubesensor befindet sich ein Thermometer, ein Barometer und ein Beschleunigungssensor.

3cubes

Laut dem Hersteller sollen die Würfel ab Sommer 2013 ausgeliefert werden. Der Preis liegt bei 250 US-Dollar für zwei Würfel und 350 US-Dollar für vier Würfel. Bislang gibt es noch keine Informationen dazu, ob die Cubesensors eine Schnittstelle bieten und zum Beispiel in Hausautomatisierungsplattformen einbinden lassen.
cubesensors-app
Screenshot der Cubesensors App
Netatmo bietet mit seiner iPhone Wetterstation ein ähnliches Produkt an. Diese Lösung ist mit rund 170 Euro günstiger und kann zusätzlich die Außentemperatur und das Wetter erfassen.

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Heizkosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: