Eine Außenkamera ohne Abogebühren: Die neue Eve Outdoor Cam speichert die Aufnahmen in der Cloud von Apple.

Der HomeKit-Spezialist Eve Systems hat heute die Flutlichtkamera Eve Outdoor Cam vorgestellt. Die Außenkamera setzt für die Speicherung der Aufnahmen auf Apples HomeKit Secure Video-Lösung. Wer bereits ein kostenpflichtiges iCloud-Abo besitzt, zahlt keine zusätzlichen Abogebühren.

Eve Outdoor Cam schickt eine Mitteilung an das iPhone, sobald sie Aktivitäten rund um das Haus erkennt. HomeKit Secure Video ermöglicht es, Aufnahmen bei jeglicher Bewegung zu starten oder zwischen Personen, Fahrzeugen, Tieren und Paketen zu unterscheiden. Die aufgezeichneten Videos werden verschlüsselt in der Cloud von Apple gespeichert und können mit der App des Herstellers oder mit Apples Home-App abgerufen werden.

Die neue Außenkamera von Eve setzt auf HomeKit Secure Video

Das optisch zurückhaltende Gehäuse der Eve Outdoor Cam beherbergt eine Kamera mit 1080p/24fps H.264, Nachtsicht und einem Sichtfeld von 157°. Die Kamera lässt sich natürlich auch in HomeKit-Automationen einbinden. So kann etwa automatisch die HomeKit-kompatible Beleuchtung im Haus eingeschaltet werden, sobald sich eine Person im Sichtfeld der Überwachungskamera befindet. Mit der Zwei-Wege-Kommunikation können sich die Bewohnerinnen und Bewohner auch unterwegs mit Besuchern an der Haustür unterhalten.

Eve Outdoor Cam setzt Stromanschluss und HomeKit Secure Video voraus

Die Kamera benötigt einen Stromanschluss (100-240 V) – ein Betrieb mittels Akku oder Solarpanel ist nicht möglich. Die Outdoor Cam ist ausschließlich mit HomeKit Secure Video kompatibel, ihr benötigt für die Nutzung also ein iCloud+-Abo.

Der iCloud+-Speicherplan mit 50 GB unterstützt eine Kamera, der iCloud+-Speicherplan mit 200 GB bis zu fünf Kameras und der iCloud+-Speicherplan mit 2 TB eine unbegrenzte Anzahl an Kameras. Der iCloud+-Speicherplan mit 50 GB unterstützt eine Kamera, der iCloud+-Speicherplan mit 200 GB bis zu fünf Kameras und der iCloud+-Speicherplan mit 2 TB eine unbegrenzte Anzahl an Kameras.

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Außenkamera von Eve soll ab dem 5. April für rund 250 Euro im Handel erhältlich sein.

Alternative von Netatmo: Netatmo Smarte Überwachungskamera Außen

Eine bereits erhältliche Alternative kommt von Netatmo: Die smarte Überwachungskamera für den Außenbereich bietet genau wie die Kamera von Eve ein integriertes Flutlicht und ist ebenfalls mit Apple HomeKit Secure Video kompatibel. Preislich liegt die Alternative mit aktuell rund 225 Euro etwas unter der Eve Outdoor Cam (z.B. bei Amazon*).

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 12.08.2022 um 21:07 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Inspiration für Dein Smart Home gesucht?