Unter dem Namen “Basic” verkauft Tado* jetzt etwas günstigere smarte Thermostate mit einem reduzierten Funktionsumfang.

Genau wie bei der erhältlichen Variante könnt Ihr die Temperatur mit der App, mit Zeitplänen sowie mit Amazon Alexa, Apple HomtKit und Google Assistant regeln. Verzichten müsst Ihr auf ein Display – die Temperatur wird über aufgedruckte Zahlen eingestellt. Außerdem fehlt der “Raumluft-Komfort-Skill”, der Informationen zur Luftqualität bietet.

Weiterhin gilt: Die Auto-Assist-Funktion, mit der Ihr die Raumtemperatur bei Abwesenheit automatisch reduzieren könnt, steht wie bei allen Thermostaten von Tado nur mit einem kostenpflichtigen Abo (2,99 Euro pro Monat) zur Verfügung.

Ein Tado Basic Starter Kit mit drei Thermostaten und der Bridge kostet bei Amazon rund 230 Euro*. Zum Vergleich: Das “klassische” Thermostat kostet im 3er Set inklusive Bridge rund 300 Euro*.

Der Hersteller gibt an, dass sich mit den smarten Thermostaten die Heizkosten um bis zu 30 Prozent reduzieren lassen – der Wert hängt allerdings stark davon ab, wie lange sich keine Bewohnerinnen und Bewohner im Haus oder der Wohnung aufhalten. Wer regelmäßig das Haus verlässt und die Temperatur bislang in dieser Zeit nicht reduziert hat, kann mit Produkten von Tado und Co. durchaus signifikant Geld sparen.

In einem weiteren Beitrag findet Ihr eine Übersicht mit smarten Thermostaten, die aktuell reduziert sind: Diese smarten Thermostate bekommt Ihr aktuell günstiger

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 um 12:36 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Heizkosten senken & mehr Ideen für
Dein Smart Home: