Search for:

LG wandelt weiter auf Sonos Pfaden und hat neue WLAN-Lautsprecher für sein Multi-Room-Soundsystem Music Flow vorgestellt. Das Portfolio umfasst zwei WLAN-Soundbars (HS9 und HS7) sowie tragbare WLAN-Lautsprecher (H4 Portable), die bereits auf der CES 2015 in Las Vegas gezeigt wurden.

Die LG Music Flow WLAN-Serie soll den Aufbau eines Heim-Audio-Systems vereinfachen. Innerhalb des WLAN-Netzwerks können Nutzer beliebig den Raum wechseln, ohne dass es zu Unterbrechungen der Musikübertragung auf Smartphone oder Tablet kommen soll. LG nutzt die „Range-of-Flow“-Technologie, um Musik von mobilen Geräten wiederzugeben: Sobald sich ein Mobilgerät in Reichweite der Music Flow Lautsprecher befindet, wird die Musik des Mobilgeräts automatisch ausgestrahlt. Für die Funktion wird keine NFC-Verknüpfung benötigt.

 

WLAN-Soundbar-LG-HS7
Die WLAN-Soundbar Music Flow HS7.

Anzeige

Bis zu 31% Rabatt: Rasenmähroboter deutlich günstiger

Neben der eigenen Bibliothek können Anwender auch Musik von Online-Diensten wie Deezer, Napster, Spotify und TuneIn streamen. Zeitgleich zur europäischen Verfügbarkeit sollen die WLAN-Lautsprecher zudem Google Cast Ready-Unterstützung bieten. Mit dem Google Cast Protokoll können Android-Anwender via Smartphone, Tablet oder PC Musik an vernetzte Lautsprecher schicken.

Anwender, die in ihrem Haushalt von einem Steckdosenmangel geplagt sind, dürften sich über den Music Flow H4 Portable freuen: Der WLAN-Lautsprecher ist mit einem integrierten Akku ausgestattet und lässt sich somit flexibel im Haus einsetzen. Die Music Flow WLAN-Serie umfasst zudem zwei WLAN-Soundbars (HS9 und HS7).

Einige Lautsprecher aus der Music-Flow-Serie sind in Deutschland bereits erhältlich. Weitere Produkte wie der H4 Portable sollen in den kommenden Wochen hierzulande auf den Markt kommen.

LG Music Flow Demo (Herstellervideo)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Übersicht: Alexa-kompatible Produkte bei Amazon


 

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren