Amazon bringt ein Update für den Fire TV, das gerade in der aktuellen Zeit auf großes Interesse stoßen dürfte: Die Streamingbox kann bald für Videokonferenzen mit dem Fernseher genutzt werden.

Zwei-Wege-Videokonferenzen auf dem Fernseher anstatt auf dem kleinen Smartphone-Display: Das wird bald mit dem Fire TV Cube möglich sein. Voraussetzung dafür ist eine Webcam, die USB Video Call unterstützt und mindestens 720 Pixel auflöst. Anschließend können andere kompatible Alexa-Geräte, wie beispielsweise der Echo Show oder ein Fire TV Tablet, angerufen werden, wobei sich die Gespräche auch mit Alexa-Sprachbefehlen herstellen lassen:


  • Alexa, nehme den Anruf an
  • Alexa, auflegen
  • Alexa, schalte die Kamera ein
  • Alexa, rufe Olivers Echo an

Die Streamingbox Fire TV Cube ist für rund 117 Euro bei Amazon erhältlich*.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 3.01.2021 um 02:29 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren