Kategorie

Smart Home

Kategorie

Twine ist eine kleine “Box”, die es ermöglichen soll, ganz leicht verschiedene Dinge mit dem Internet zu verbinden. Der Hersteller Supermechanical hat letztes Jahr über Kickstarter Geld zur Finanzierung der Fertigstellung und der Produktion von “Twine” eingesammelt und bietet das Produkt mittlerweile über einen eigenen Webshop und über Amazon USA für ca. 125$ an.

Das Gerät ist mit WLAN und verschiedenen Sensoren (Temperatur, Lage und Erschütterung) ausgestattet. Durch externe Sensoren (kabelgebunden) kann der Funktionsumfang jedoch erweitert werden. So kann z.B. durch einen Feuchtigkeitssensor ein Wasserschaden gemeldet werden oder durch einen Tür/Fenster-Sensor (Magnetkontakt) ein Einbruch per Email oder Twitter alarmiert werden. Zusätzlich können Benachrichtigungen auch als HTTP-Request an einen Server gesendet werden. Das Gerät soll auch per SMS alarmieren können – hierbei handelt es sich jedoch um eine “Email zu SMS”-Lösung, das Gerät schickt also nur eine Email an das Gateway eines Providers, der diese dann in eine SMS umwandelt und verschickt.

AVM bietet mit dem Adapter “Fritz!Powerline 546E” nun das zweite Produkt an, welches über eine fernsteuerbare Steckdose verfügt. Wir haben euch bereits im Januar den “FRITZ!DECT 200” vorgestellt, der via DECT (entsprechende Fritz!Box vorausgesetzt) eine Steuerung der integrierten Steckdose ermöglicht.

Der neue Adapter ist jedoch mehr als eine fernsteuerbare Steckdose. Gleichzeitig handelt es sich nämlich auch um einen Powerline- und WLAN-“Adapter”, der in verschiedenen Konfigurationen betrieben werden kann.

Ideen für Dein Smart Home
Hol' Dir jetzt den kostenlosen Newsletter und erhalte Tipps, Testberichte und News für Dein vernetztes Zuhause.
close-link