Das Unternehmen Tile bietet seit einigen Jahren kleine Bluetooth-Tracker an, mit denen Gegenstände wiedergefunden werden können. Die Tracker lassen sich über eine Smartphone-App lokalisieren und signalisieren mit einem Piepen ihren Standort. Neu im Sortiment des Unternehmens ist der Tracker “Sticker”, eine überarbeitete Version des “Slim” und neue Generationen der Tracker Pro und Mate.

Sticker: Kleiner Bluetooth-Tracker zum Ankleben

Der neue “Sticker” ist wasserdicht und selbstklebend. Der Tracker schafft laut dem Hersteller eine Batterielaufzeit von drei Jahren, allerdings kann die Batterie nicht ausgetauscht werden. Die Reichweite soll bei rund 45 Metern liegen. Der Sticker kostet im Doppelpack rund 40 Euro.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 29.03.2023 um 05:48 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Slim: Bluetooth-Tracker in Form einer Visitenkarte

Tile stellt auch eine schlankere Version des “Slim” vor. Dieser rund 30 Euro teure Tracker in Form einer Kreditkarte eignet sich beispielsweise für Brieftaschen oder als Kofferanhänger. Die Funkreichweite soll bei rund 60 Metern liegen und die nicht auswechselbare Batterie rund drei Jahre durchhalten.

Keine Produkte gefunden.

Tile Mate und Pro mit höherer Reichweite

Die neuen Modelle Mate und Pro verfügen über eine erweiterte Reichweite. Der robuste Tracker Pro schafft eine Bluetooth-Reichweite von 120 Metern, während der “Klassiker” Tile Mate auf 60 Meter kommt – immerhin 15 Meter mehr als die vorherige Version. Beide Bluetooth-Tracker verfügen über eine austauschbare Batterie, die rund ein Jahr lang durchhält. Der Tile Mate kostet rudn 25 Euro, während die Pro-Variante im Doppelpack für rund 60 Euro verkauft wird.

Keine Produkte gefunden.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 29.03.2023 um 05:28 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Tile-Community: Der “Suchtrupp” für verlorene Gegenstände

Von anderen Bluetooth-Trackern grenzt sich Tile mit seiner Community-Funktion ab: Sobald ein Gegenstand als verloren markiert ist und ein Mitglied der Tile-Community den fehlenden Gegenstand “entdeckt”, wird der Besitzer automatisch über seinen Standort informiert.

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Energiekosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: