Die von Amazon entwickelten smarten Fernseher sind ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Bis zum 11. April gibt es attraktive Einführungsangebote.

Die von Amazon entwickelten smarten Fernseher ermöglichen den Zugriff auf die gängigen Streaming-Apps, etwa von Netflix, Disney+, Prime Video oder Youtube. An die Geräte kann eine HD-Antenne (DVB-T2 HD), ein Kabel- (DVB-C) oder ein Satellitendienst (DVB-S2) angeschlossen werden. Mittels Alexa können zudem passende Sendungen, Filme und Spiele gefunden werden.

Omni-QLED-Serie mit Ambient-TV-Funktion

Das Premiummodell, die Omni-QLED-Serie*, verfügt über ein 4K-Quantum-Dot-Display (QLED) und freihändige Alexa-Sprachsteuerung. Wenn nicht gestreamt wird, kann der Fernseher dank der Ambient-TV-Funktion als Display für Alexa-Widgets, Kunstwerke oder eigene Fotos genutzt werden – eine ähnliche Funktion bieten die “The Frame”-Fernseher von Samsung.

Die Fire TV-Omni-QLED-Serie gibt es in vier Größenvarianten (43, 50, 55 und 65 Zoll) und ist mit einem 4K-QLED-Display ausgestattet. Das Full Array Local Dimming mit bis zu 80 Bereichen (je nach Modellgröße) soll für Bildqualität sorgen. Zusätzlich kommen HDR10+, HLG, Dolby Vision IQ und HDR10+ Adaptive zum Einsatz. Die Bildschirmhelligkeit wird dank des integrierten Umgebungslichtsensors automatisch angepasst.

Fire TV-Omni-QLED-Serie
Die Fire TV-Omni-QLED-Seriefire kann als digitaler Bilderrahmen verwendet werden und unterstützt Alexa-Widgets.

Die Ambient-TV-Funktion wird durch Sensoren aktiviert, sobald eine Person den Raum betritt. Der Fernseher zeigt dann eigene Fotos oder Kunstwerke an, ermöglicht aber auch die Steuerung von Alexa-Widgets oder smarten Thermostaten.

Die Fire TV-Omni-QLED-Serie* ist in vier Größen – 43, 50, 55 und 65 Zoll – erhältlich. Die Variante mit 43 Zoll kostet regulär rund 600 Euro, ist zum Verkaufsstart aber vorübergehend für rund 400 Euro erhältlich. Die 55 Zoll-Version kostet aktuell rund 550 Euro (anstatt 800 Euro) und die größte Variante mit 65 Zoll schlägt mit rund 1000 Euro zu Buche*. Die Fernseher lassen sich bereits vorbestellen, werden aber erst ab April ausgeliefert.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 um 00:42 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

 

Fire TV 4-Serie mit 4K UHD

Die Fire TV 4-Serie kombiniert eine 4K UHD-Auflösung und HDR10 sowie HLG-Unterstützung. Über die Alexa-Sprachfernbedienung können Inhalte gefunden, gestartet und gesteuert werden oder etwa Wetterbericht und Sportergebnisse abgerufen werden. Die Serie ist erhältlich in den Displaygrößen 43, 50 und 55 Zoll erhältlich. Die 43-Zoll Variante* kostet regulär 500 Euro und ist aktuell für 350 Euro zu haben.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 um 02:43 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Fire TV 2-Serie ab 190 Euro

Die Fire TV 2-Serie ist die günstige Serie aus der Fire TV-Reihe. Die Serie ist in zwei Displaygrößen (32 und 40 Zoll) erhältlich, wobei das 32-Zoll-Modell eine Auflösung von 720 HD und das 40-Zoll-Modell eine Auflösung von Full 1080 HD bietet. Beide Varianten unterstützen HDR10, HLG und Dolby Digital Audio. Die 32-Zoll Variante* kostet regulär 280 Euro, ist im Rahmen der Einführungsaktion aber für 180 Euro verfügbar.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 um 02:43 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico beschäftigt sich intensiv mit dem Smart Home. 2013 hat er mit HouseControllers eines der ersten deutschsprachigen Smart Home Magazine gegründet.