Auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2021 hat Apple nicht nur die neuen Versionen seiner Betriebssysteme, sondern auch einige Neuerungen für die HomeKit-Plattform vorgestellt.

Siri kommt endlich auf Drittgeräte

Diese Ankündigung war überfällig: Unternehmen haben bald die Möglichkeit, die Funktionen des Siri-Sprachassistenten in die eigenen Produkte zu integrieren – bei der Konkurrenz von Amazon und Google ist das bereits seit langer Zeit möglich. Zertifizierte Hersteller können ihre Smart Home-Geräte künftig also auch mit Siri-Funktionalitäten ausstatten. Apple betont, dass die Privatsphäre dennoch geschützt werden soll.

Auf der Konferenz zeigte Apple ein smartes Thermostat von Ecobee mit Siri-Funktionen, machte darüber hinaus aber noch keine Angaben zu weiteren Herstellern, die Produkte mit Siri entwickeln. Eine weitere interessante Ankündigung: Siri soll sich künftig auch offline nutzen lassen – zumindest dann, wenn das Gerät einen Apple A12 Prozessor oder neuer hat.

HomeKit Secure Video mit Paketerkennung

Mit HomeKit Secure Video bietet Apple einen Cloudspeicher für die Aufzeichnungen von kompatiblen Überwachungskameras an. Ab der Version 15 von iOS und iPadOS, die im Herbst kostenlos veröffentlicht werden, können Überwachungskameras und Videotürklingeln, die HomeKit Secure Video unterstützen, euch mit einer Pushnachricht darüber informieren, sobald ein Paket im Sichtbereich der Kamera liegt. Das Überwachungssystem von Arlo bietet eine derartige Funktion bereits seit einiger Zeit im Rahmen seiner kostenpflichtigen Cloud-Pläne.

HomePod Mini bald als TV-Lautsprecher nutzbar

Eine weitere Ankündigung, die überfällig war: Apples Smart Speaker HomePod Mini (Test) wird sich ab Herbst im Zusammenspiel mit einem Apple TV auch als TV-Lautsprecher verwenden lassen. Laut Apple könnt ihr dafür auch zwei der rund 100 Euro teuren Lautsprecher zu einem Stereopaar kombinieren.

Habt ihr Fragen zu Apples Smart Home-Plattform? In unserer HomeKit Facebook Gruppe könnt ihr euch mit anderen AnwenderInnen austauschen.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link