Die Philips Hue-App soll in Kürze neue Effekte spendiert bekommen. Außerdem gibt es bald zwei neue Outdoor-Lampen.

Signify hat zwei neue Außenleuchten für Philips Hue vorgestellt. Eine davon ist die bereits seit langem erhältliche Stehleuchte Calla mit einer silbernen Oberfläche aus hochwertigem Edelstahl, die bislang nur in Schwarz erhältlich war.

Heizkosten senken, smarte Beleuchtung & mehr Ideen für Dein Smart Home – jetzt den Newsletter anfordern!

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der Newsletter erscheint 2-3 Mal pro Monat. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten & Dein Nutzungsverhalten (Öffnungen, Klicks) elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zu erstellen. Du kannst Dich wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Ausgabe anklickst.

Philips Hue Calla silber
Philips Hue Outdoor-Leuchte: Calla ist jetzt auch in der Farbvariante Silber erhältlich.

Wie bei Philips Hue üblich ist es möglich, das Licht zu dimmen und aus bis zu 16 Millionen Farben zu wählen. Bei der Verwendung von Calla-Lampen wird ein entsprechender Niederspannungsadapter benötigt, der von Philips zum Preis von 40, beziehungsweise 60 Euro verkauft wird. Wenn fünf Callas für ausreichend Licht sorgen und andere Hue-Lampen nicht verwendet werden, reicht das günstigere Netzteil mit 40 Watt, andernfalls wird die teurere Variante mit bis zu 100 Watt benötigt.

Die neue Calla-Variante aus Edelstahl wird rund 140 Euro kosten und soll ab dem 8. Februar 2022 im Handel erhältlich sein. Zusätzlich fallen die Kosten für das Netzteil an.

Neue Philips Hue Wandleuchte

Ebenfalls neu im Produktportfolio ist die Wandleuchte Inara (siehe Titelgrafik). Im Gegensatz zu Calla ist die Lichtquelle nicht fest eingebaut. Die Inara-Lampe wird mit einer austauschbaren Glühbirne geliefert, die warm-weiß und dimmbar ist. Die Outdoor-Lampe kann auch mit anderen E27-Leuchtmitteln betrieben werden, lässt sich aber nur dann über Philips Hue steuern, wenn es sich um ein Hue-Leuchtmittel handelt.

Inara soll ebenfalls ab dem 8. Februar auf den Markt kommen und rund 100 Euro kosten.

Philips Hue-App: Kerze und Kamin als neue Effekte

Bis Ende März 2022 will Signify zwei neue Funktionen mit einem App-Update für die Philips Hue-App bereitstellen. Mit den Effekten Kerze und Kamin soll der Eindruck entstehen, dass eine Kerze flackert oder ein Kamin an ist.

Die beiden neuen Lichteffekte lassen sich nur mit Philips-Hue-Produkten nutzen, die sowohl Zigbee als auch Bluetooth unterstützen. Für ältere Philips Hue Produkte ohne Bluetooth-Unterstützung werden diese Effekte nicht verfügbar sein.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home-Newsletter
Hol' Dir den kostenlosen Newsletter mit News, Tipps & Testberichten für Dein Smart Home.



Der Newsletter informiert über Smart Home- und ähnliche Themen. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.)  gespeichert werden, um Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
close-link