Das lang erwartete Matter-Update für Philips Hue soll jetzt endlich kommen: Noch in diesem Monat soll ein Update für die Hue-Bride ausgerollt werden, damit das Beleuchtungssystem mit dem Smart Home-Standard kompatibel wird.

Ursprünglich war das Matter-Update für Philips Hue bereits für das erste Quartal 2023 geplant. Im September 2023 soll es nun soweit sein – ein genauer Veröffentlichungszeitpunkt wurde jedoch nicht bekannt gegeben. Das Unternehmen plant, durch das Firmware-Update der Philips-Hue-Bridge das gesamte Hue-System mit Matter kompatibel zu machen.

Dadurch sollen alle Philips-Hue-Komponenten in der Lage sein, sich mit anderen Matter-kompatiblen Smart-Home-Produkten und Apps zu verbinden.

Interessant für Anwender, die Ihr Smart Home mit Apple HomeKit aufbauen: Wir gehen davon aus, dass auch Drittanbieter-Geräte, die über Zigbee mit der Hue Bridge verbunden sind, zukünftig über Matter mit Apple Home kompatibel sein werden – zumindest ist dies in der aktuell verfügbaren Beta-Version der Fall.

Was ist der Matter Smart Home Standard?

Der Matter Smart Home Standard, früher bekannt als Project CHIP (Connected Home over IP), ist eine im Jahr 2019 gestartete Initiative einer Allianz führender Technologieunternehmen wie Apple, Google, Amazon und anderen, um einen offenen und einheitlichen Standard für die Kommunikation von Smart-Home-Geräten zu etablieren.

Matter zielt darauf ab, die Interoperabilität zwischen verschiedenen Smart-Home-Plattformen zu verbessern, so dass Geräte unterschiedlicher Hersteller nahtlos miteinander kommunizieren können. Durch die Verwendung des Matter-Standards können Nutzer verschiedene Smart-Home-Geräte in ihrem Zuhause integrieren und steuern, unabhängig von der spezifischen Plattform oder dem Hersteller. Dadurch soll die Fragmentierung des Smart-Home-Marktes verringert und die Nutzererfahrung verbessert werden.

Die Markteinführung von Matter-kompatiblen Geräten verlief anfangs allerdings recht holprig – das späte Matter-Update für Philips Hue steht hierfür exemplarisch.

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Ich bin Nico Zorn und beschäftige mich seit vielen Jahren intensiv mit dem Smart Home. Im Jahr 2013 habe ich mit HouseControllers eines der ersten deutschsprachigen Smart Home Magazine gegründet. Mehr über mich.