Das Smart Home ist längst im Massenmarkt angekommen. Wer sein Zuhause mit einem Smart Home System ausstatten möchte, verliert aufgrund zahlreicher Standards und Systeme aber schnell den Überblick. In unserem Smart Home Vergleich erläutern wir die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme.

Anzeige

tado° Smart Home Thermostat
Mach deine Heizung intelligent und heize noch effizienter.
Spare bis zu 31% Heizkosten.
Hier mehr erfahren.

Während das Smart Home lange Zeit etwas für Bastler und Programmierer war, hat es sich längst zum Massenphänomen entwickelt. Einer Studie* zufolge sollen sich die Smart Home Umsätze bis 2022 auf 4,3 Milliarden Euro verdreifachen. Zu den Bestsellern gehören vernetzte Systeme zur Steuerung der Beleuchtung, wie beispielsweise Philips Hue oder Osram Lightify, smarte Lösungen für die Heizungssteuerung wie Tado und Überwachungskameras wie Netgear Arlo, das Blink Überwachungssystem oder die Ring Video Türklingel.

Smart Home Vergleich: Ring Video Türklingel
Ring Video Doorbell und weitere Smart Home Systeme im Vergleich

Aber wie genau unterscheiden sich die verschiedenen Systeme? Welche Vor- und Nachteile gibt es? Und welche Aspekte sollten bei der Auswahl beachtet werden? Um diese Fragen zu beantworten, lassen wir in unseren Smart Home Vergleich regelmäßig zwei oder mehrere Anbieter gegeneinander antreten. Bislang haben wir die nachfolgenden Systeme in unseren Vergleichen vorgestellt.

Smart Home Vergleich 2020: Systeme und Produkte im Duell

Übrigens: In unserem Newsletter informieren wir euch über weitere Smart Home Vergleiche und Testberichtejetzt kostenlos anfordern! Updates bekommt ihr zudem auf unserer Facebook-Seite.


* Quelle: eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. / Arthur D. Little: „Der deutsche Smart-Home-Markt 2017–2022. Zahlen und Fakten“, 2017.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren