LG hat heute seine 2022er-Fernseher vorgestellt. Neben einer verbesserten Bild- und Tonqualität bringt das neue Betriebssystem webOS 22 ein Smart Home Hub mit sich – inklusive der Unterstützung des neuen Industriestandards Matter.

Die neuen Modelle der OLED G2-Serie werden mit der evo-Technologie ausgerüstet, die eine höhere Helligkeit und eine verbesserte Detailgenauigkeit ermöglichen soll. Die 2022er LG OLED G2-Serie führt ein neues 83-Zoll- und das 97-Zoll-OLED-Modell ein, das die bereits erhältlichen 55-, 65- und 77-Zoll-TVs ergänzt. Die 2022er LG OLED C2-Serie bietet mit insgesamt sechs Modellen eine breite Auswahl an Bildschirmgrößen zwischen 42 und 83 Zoll.

LG Fernseher 2022: Die neue OLED-EVO-C2 Fernseher

webOS 22 mit Smart Home-Funktionen und mehreren Benutzerprofilen

Das neue LG webOS 22 führt Profile ein, in denen die Nutzer einen schnellen Zugang zu ihren bevorzugten Streaming-Diensten einrichten können und persönliche Inhaltsempfehlungen erhalten. Die Anmeldung bei den Profilen kann entweder über den TV-Browser oder über ein Smartphone mit NFC Magic Tap erfolgen.

User können zudem Inhalte von einem Fernseher auf einen anderen im Haus spiegeln, indem sie Room To Room Share verwenden, was das Ansehen von Kabel- oder Satelliteninhalten auf einem anderen Fernseher über WLAN ohne zusätzliche Set-Top-Box ermöglicht.

Mit der ebenfalls neuen Funktion “Always Ready” führt LG die Möglichkeit ein, den Fernseher als digitale Leinwand zu verwenden, wenn er nicht benutzt wird. Mit dem Upgrade von ThinQ AI werden die 2022er TVs von LG außerdem zu Smart Home Hubs. Neben der Sprachsteuerung und der Kompatibilität mit anderen ThinQ-Geräten bietet ThinQ AI nun auch Unterstützung für Matter, einen neuen Industriestandard für ein herstellerübergreifendes vernetztes Smart Home.

Genau wie die 2022er TVs von Samsung unterstützen auch die neuen Geräte von LG Cloud-Gaming mit Google Stadia und GeForce NOW – Spiele können also in Konsolenqualität ohne zusätzliche Hardware gespielt werden.

LG hat bislang noch keine Angaben gemacht, ab wann und zu welchem Preis die 2022er Fernseher im Handel erhältlich sein werden.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Write A Comment