Belkin hat kürzlich ein neues Starter-Paket vorgestellt, dass 2 per Smartphone-App steuerbare, weiße LED-Lampen und ein passendes Steuergerät enthält.

Belkin WeMo Smart LED Starter Kit
Belkin WeMo Smart LED Starter Kit
Das Steuergerät (WeMo Link) verbindet die E27 LED-Lampen per ZigBee drahtlos und sich selbst per WLAN mit dem Internet. So können die Lampen auch unterwegs über die iOS- oder Android-App gesteuert werden. Die Steuerung der Lampen ist einzeln und als Gruppe möglich. Auch die automatische Steuerung der Lampen ist möglich – z.B. können die Lampen automatisch eingeschaltet werden, wenn die Sonne untergeht. Es können weitere Szenarien wie ein “Urlaubsmodus”, der Anwesenheit  simuliert oder ein “Dimm to sleep”-Modus, der die Lampen langsam herunterdimmt, bis sie ganz aus sind, eingestellt werden. Belkin WeMo LED-Lampen können zudem mit IFTTT verbunden werden, was vielfältige Möglichkeit eröffnet. Zusätzliche Lampen können einfach hinzugefügt werden – dies wurde laut Belkin mit insgesamt 50 Lampen getestet, die Grenze liegt technisch bei ca. 500 Lampen. Die Lampen leuchten warm-weiß und sollen von der Helligkeit her eine 60Watt Glühbrine ersetzen können. Der Preis des Belkin Wemo LED Starter Set (Amazon Affiliate Link), bestehend aus den 2 LED-Lampen und WeMo Link liegt bei ca. 100€, einzelne zusätzliche Lampen kosten ca. 30€ pro Stück. Das System ist interessant als Alternative zu Philips Hue (Testbericht), das (je nach Lampe/Paket) teurer ist – allerdings auch deutlich mehr Auswahl an Lampentypen bietet.  

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Martin berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Mitherausgeber von Housecontrollers.de.

Energiekosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: