Apple hat ein Patentportfolio des gescheiterten Start Ups Lighthouse AI erworben, die primär Smart Home-Lösungen beschreiben.

Lighthouse AI hat ein smartes Überwachungssystem entwickelt, das beispielsweise bekannte von unbekannten Personen unterscheiden konnte. Das System sollte zudem unter anderem Tiere und Saugroboter erkennen und auf diesem Weg Fehlalarme vermeiden. Mit Sprachbefehlen wie „Hast Du irgendwelche unbekannten Personen gesehen?“ oder „Was ist passiert, während ich weg war?“ konnte gezielt nach den gewünschten Aufzeichnungen gesucht werden.

Heizkosten senken, smarte Beleuchtung & mehr Ideen für Dein Smart Home – jetzt den Newsletter anfordern!

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der Newsletter erscheint 2-3 Mal pro Monat. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten & Dein Nutzungsverhalten (Öffnungen, Klicks) elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zu erstellen. Du kannst Dich wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Ausgabe anklickst.

Am Markt durchsetzen konnte sich das Start Up allerdings nicht: Das Unternehmen wurde bereits im vergangenen Dezember abgewickelt.

Plant Apple ein Smart Home-Überwachungssystem?

Apple hat diese Chance genutzt und sich acht Patente von Lighthouse AI gesichert, in denen verschiedene Funktionen von intelligenten Kamerasystemen beschrieben werden.

Ob und wenn ja wie Apple diese Patente nutzt, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Das Unternehmen aus Cupertino könnte die Technologie nutzen, um ein eigenes „intelligentes“ Überwachungssystem auf den Markt zu bringen. Denkbar ist aber auch, dass mit den Technologien Apples Gesichtserkennung Face ID verbessert wird oder schlichtweg die Möglichkeiten der iPhone-Kamera erweitert werden. Apple hat die Übernahme der Patente nicht kommentiert.

Mit der HomeKit-Plattform ist Apple bereits seit 2014 im Smart Home-Segment unterwegs. In einem kürzlich veröffentlichten Ratgeber haben wir Tipps für den Aufbau eines Smart Home basierend auf HomeKit zusammengestellt: Smart Home mit HomeKit aufbauen: Tipps für den Einstieg

Übrigens: Aktuelle Informationen zu HomeKit und weiteren Smart Home-News sowie Testberichten erhaltet ihr mit unserem kostenlosen HouseControllers-Newsletter – jetzt gleich anfordern!

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home-Newsletter
Hol' Dir den kostenlosen Newsletter mit News, Tipps & Testberichten für Dein Smart Home.



Der Newsletter informiert über Smart Home- und ähnliche Themen. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.)  gespeichert werden, um Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
close-link