Search for:

Das Unternehmen Mediacraft bringt unter dem Namen xPress Keypad eine kleine Fernbedienung zur Steuerung von Sonos-Lautsprechern auf den Markt. Mit einer Wandplatte oder dem integrierten Magneten kann die Fernbedienung an der Wand befestigt werden.

Die Sonos-Fernbedienung bietet fünf Tasten, mit denen die Befehle Play/Pause, Skip, Favoriten und Lautstärke (leiser/lauter) ausgeführt werden können. Das xPress Keypad benötigt im Gegensatz zu den von uns getesteten Fernbedienungen Nuimo Smart Home Controller und Spin Remote keine Bluetooth-Verbindung zu einem Smartphone – stattdessen verbindet es sich mit dem heimischen WLAN und kann dementsprechend flexibel im gesamten Haus genutzt werden.

xPress Keypad: Mittels eine Wandplatte oder einem Magneten wird die Sonos-Fernbedienung an der Wand befestigt.

Der integrierte Akku hält laut dem Hersteller zwischen sechs und neun Monate, bevor er über ein Micro USB-Kabel wieder mit Strom versorgt werden muss. Mit der kostenlos erhältlichen iPort App soll sich die Fernbedienung bequem konfigurieren lassen.

Das xPress Keypad soll in Kürze für rund 140 Euro in den Handel kommen. Der genaue Verkaufsstart steht aktuell noch nicht fest – wir halten euch mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Mehr Informationen findet ihr auf der Website von Mediacraft. Mehr über Sonos erfahrt ihr in unserem aktuellen Sonos Play:5 Testbericht.

Weitere Sonos-Fernbedienungen

  • Der Nuimo Smart Home Controller (rund 200 Euro bei Amazon*) ermöglichst die Steuerung von Sonos und weiteren Smart Home-Geräten, benötigt aber zwingend eine Bluetooth-Verbindung zu einem Smartphone.
  • Spin Remote (rund 100 Euro bei Amazon*) ist eine Fernbedienung, die mit Gesten gesteuert werden kann. Genau wie der Nuimo Controller wird aber zwingend eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone benötigt, was sich im Test als nicht besonders praktikabel herausgestellt hat.
  • Mit der Universalfernbedienung Logitech Harmony (rund 110 Euro bei Amazon*) lassen sich ebenfalls Sonos-Lautsprecher sowie zahlreiche weitere Heimkino- und Smart-Home-Geräte bedienen.
  • Im Laufe des Jahres will Sonos für die Software seine Lautsprecher ein Update bereitstellen, mit dem eine Sprachsteuerung ermöglicht wird. Voraussetzung hierfür wird ein Amazon Echo* oder ein Echo Dot* sein (siehe hierzu Amazon Echo: Diese Produkte sind kompatibel).
Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link
+