Meross hat einen Tür- und Fenstersensor auf den Markt gebracht, der mit einem günstigen Preis und der Kompatibilität zu Alexa und HomeKit punkten kann.

Meross hat sich in den vergangenen Jahren mit vergleichsweise günstigen Geräten und Sensoren for das Smart Home einen Namen gemacht. Gestartet ist das Unternehmen mit smarten Steckdosen (siehe Meross smarte WLAN-Steckdosenleiste für Alexa und HomeKit im Test), mittlerweile bietet der Hersteller weitere Produkte, wie beispielsweise einen smarten Lichtschalter, einen Garagentüröffner und vernetzte Glühbirnen.

Der Sensor kann mit der Meross-App genutzt oder in Apples HomeKit oder Amazon Alexa eingebunden werden.

Tür- und Fensterkontakt für Alexa
Schlichtes Design: Der neue Tür- und Fenstersensor von Meross (links und mittig) sowie der notwendige Hub (rechts).

Neu im Portfolio ist jetzt ein Tür- und Fenstersensor, der zwar funktional keine Innovationen mit sich bringt, aber preislich attraktiv ist: Überschaubare 16,84 Euro werden für den Sensor im Einzelverkauf fällig. Einen kleinen Haken gibt es aber: Der Sensor benötigt den Hub von Meross. Das Set bestehend aus Hub und Sensor kostet aktuell 21,53 Euro und ist damit immer noch günstiger als viele Konkurrenzprodukte.

Zum Vergleich: Der HomeKit-kompatible Tür- und Fenstersensor von Eve kostet rund 40 Euro.

Der Tür- und Fenstersensor ist aktuell exklusiv im Online-Shop des Herstellers erhältlich, sollte aber in Kürze auch bei Amazon* gelistet werden.

Tür- und Fenstersensor von Meross: Mögliche Alternativen

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 23.02.2024 um 05:03 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Anwendungsideen für Tür- und Fenstersensoren

Wie lässt sich ein Tür- und Fenstersensor im Smart Home nutzen? Hier sind einige Anwendungsideen für Euch.

  • Energiekosten sparen: Wird ein Fenster geöffnet, könnt Ihr automatisch im gleichen Raum die Heizung zudrehen und so Gaskosten sparen.
  • Überwachung des Hauses: Ihr könnt den Sensor nutzen, um ein einfaches Alarmsystem einzurichten: Wenn bei Abwesenheit eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird, kann etwa automatisch das Licht und eine Sirene eingeschaltet werden.
  • Komfort erhöhen: Das Licht in einem Raum kann automatisch eingeschaltet werden, wenn die Tür geöffnet wird.

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.