Search for:

Alexa wird aufmerksamer: Mit einer neuen Funktion können mehrere Sprachbefehle hintereinander an den Assistenten gerichtet werden.

Der so genannte „Aufmerksamkeitsmodus“, der für Nutzer in den USA bereits seit einiger Zeit zur Verfügung steht, ermöglicht es, im Anschluss an einen Sprachbefehl direkt ein weiteres Kommando an den Smart Speaker zu richten, ohne erneut das Codewort „Alexa“ sagen zu müssen. Praktisch ist das beispielsweise für die Steuerung von Smart Home Geräten. So könnt ihr beispielsweise nach dem Sprachbefehl „Alexa, schalte das Licht ein“ innerhalb von fünf Sekunden das weitere Kommando „Stelle die Heizung auf 22 Grad“ an Alexa richten, ohne erneut das Codewort verwenden zu müssen.

Alexa Aufmerksamkeitsmodus aktivieren
Mit dem neuen Aufmerksamkeitsmodus beachtet Alexa Folgekommandos.

Amazon Alexa: So aktiviert ihr den Aufmerksamkeitsmodus

Der Aufmerksamkeitsmodus muss manuell für jeden Lautsprecher in der Alexa-App unter Einstellungen / Geräteeinstellungen aktiviert werden. Ist die Funktion aktiviert, leuchtet der LED-Ring des Lautspechers nach einem Sprachkommando etwas länger.

Die Funktion wird aktuell in Deutschland ausgerollt und momentan noch nicht für alle Anwender angezeigt. Falls ihr nicht warten möchtet, könnt ihr die Sprache eures Amazon Alexa-Lautsprechers kurz auf „Englisch“  stellen – das Feature sollte dann in der App angezeigt werden und nach der Aktivierung könnt ihr die Sprache wieder auf „Deutsch“ stellen. Diese Schritte sind allerdings für jeden eurer Lautsprecher notwendig. Leider bleiben die Smart Speaker von Drittherstellern erneut außen vor, zumindest konnten wir den Modus nicht auf der TV-Soundbar Sonos Beam aktivieren und auch bei dem Bose QC35I II, einem Alexa-kompatiblen Kopfhörer, wird die Funktion in den Einstellungen nicht angezeigt. Bleibt zu hoffen, dass die neue Funktion gemeinsam mit den weiteren Features wie Drop In (hausinterne Gespräche) und Telefonie bald für sämtliche Alexa-kompatiblen Geräte bereitgestellt wird.

P.S.: Über weitere Neuigkeiten rund um Amazon Alexa und weitere Smart Home-News informieren wir euch mit dem kostenlosen Smart Home-Newsletter.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 21.03.2019 um 14:04 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf "Gratis anfordern" bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und weitere Elektronik-Themen.
close-link