Neato Botvac Connected: Saugroboter mit WLAN und App-Steuerung

2

Mit dem Neato Botvac Connected bringt das Unternehmen Neato Robotics einen neuen Saugroboter auf den Markt, der sich mittel Smartphone App steuern lässt – auch von unterwegs.

Via iPhone oder Android-Smartphone kann der Nutzer entscheiden, ob das ganze Haus oder lediglich eine bestimmte Fläche gesaugt werden soll, außerdem kann der Vorgang gestoppt oder die Route manuell geändert werden. Außerdem soll sich jederzeit der Status der Reinigung abrufen lassen.

Neben der WLAN-Funktion hat der Neato Botvac Connected weitere Neuerungen an Bord: Je nach Belieben reinigt der Staubsaugroboter im Eco- oder Turbo-Modus. Im ersteren säubert das Gerät leise die Böden bei einer längeren Laufzeit. Im Turbo-Modus werden Oberflächen mit mehr Saugleistung und in einer kürzeren Zeitspanne gereinigt. Ein neues Design soll für ein leichteres Säubern und Entnehmen der Filter sorgen.

saugroboter-app

Der Neato Botvac Connected lässt sich mit einer Smartphone App steuern.

Genau wie die weiteren Saugroboter von Neato, wie etwa die von uns kürzlich getesteten Geräte Neato Botvac D85 und der Botvac 85, setzt auch der Botvac Connected auf die so genannte Neato Botvision Technologie. Diese kombiniert Laserscanning, Room-Mapping sowie eine Raumerkennung, um effiziente Reinigungs-Routen zu erstellen.

Der Botvac Connected soll im vierten Quartal 2015 im Fachhandel sowie im Interent für rund 749 Euro erhältlich sein. Zum Vergleich: Der Neato Botvac D85, der einen ähnlichen Funktionsumfang aber keine App-Steuerung bietet, kostet aktuell rund 600 Euro.

Neato ist nicht der erste Hersteller, der einen Saugroboter mit App-Steuerung entwickelt hat. Dyson hat bereits im vergangenen Jahr auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin den Dyson 360 Eye vorgestellt, der ebenfalls mit einer Smartphone App ferngesteuert werden kann. Die Markteinführung soll in diesem Jahr stattfinden, über den Preis ist bislang allerdings noch nichts bekannt.

Video: Neato cleans the smart home with a connected robot vacuum

 

Teilen:

2 Kommentare

  1. Pingback: Philips Hue Wireless Dimming Schalter im Test - housecontrollers

  2. Pingback: iRobot Roomba 980: Saugroboter mit Raumerkennung und App-Steuerung - housecontrollers

Beitrag kommentieren