Ambient-Beleuchtung: Lifx Tile und Beam ab sofort in Deutschland erhältlich

0

Mit den Smart Lights Lifx Tile und Beam lassen sich kreative Lichtkonzepte umsetzen. Die LED-Lampen sind ab sofort in Deutschland erhältlich.

Die RGB-Modelle “Tile” und „Beam“ werden an der Wand angebracht und können an das jeweilige Raumkonzept angebracht werden. Im Gegensatz zu dem Platzhirschen Philips Hue benötigen die Lampen keinen Hub, sondern werden direkt mit dem heimischen WLAN verbunden. Anschließend lassen sie sich mittels App (iOS, Android oder Windows) oder mit Amazon Alexa, Apple HomeKit oder dem Google Assistant steuern.

Das LIFX Tile ist ein multi-colour Panel, dass 64 unabhängige Elemente enthält und so verschiedene Farben und Verläufe gleichzeitig anzeigen kann. Erhältlich ist das Tile in einem Starter-Kit von fünf Paneelen und einem Netzteil. Bei voller Helligkeit brauchen die fünf Paneele laut dem Hersteller 34 Watt.

LIFX Beam ist eine 30 Zentimeter lange Licht-Leiste, die aus zehn überblendenden Licht-Zonen besteht. Die verbundenen sechs Licht-Leisten verbrauchen dabei zusammen maximal 27 Watt.

Die Lampen lassen sich im Online-Shop des Herstellers versandkostenfrei bestellen. Lifx Tile ist für rund 280 Euro erhältlich und für Lifx BEam werden rund 230 Euro fällig.

Update (30.05.2018): Lifx Tile ist aktuell im Herstellershop ausverkauft.

Teilen

Beitrag kommentieren