Apple Homekit: Diese Produkte sind kompatibel

8

Apple hat mit der Version 10 seinem mobilen Betriebssystem endlich eine eigene App zur Steuerung der KomeKit-kompatiblen Produkte spendiert. Die schlicht „Home“ getaufte App soll die Steuerung des Smart Homes vereinfachen und mehrere Apps für die unterschiedlichen Geräte überflüssig machen.

HomeKit ist Apples Smart Home-Plattform, die erstmals 2014 auf der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco von Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineeringbei Apple, offiziell vorgestellt wurde.

Wie Craig Federighi in der Präsentation erläuterte, unterstützt HomeKit Apples Sprachassistenten Siri und kann so Smart Home-Produkte mit Sprachbefehlen steuern. Der Befehl „Hey Siri, schalte die Lampen im Wohnzimmer aus“ kann beispielsweise die HomeKit-kompatiblen Philips Hue Lampen ausschalten.

Darüber hinaus lassen sich in der Home-App sogenannte Szenen konfigurieren, mit der ganze Gerätegruppen (beispielsweise alle Lampen), Situationen („Bewohner verlässt das Haus“) oder Räume („Erstes Stockwerk“) zusammenfassen und gebündelt geschaltet werden können. So lässt sich beispielsweise in dem Raum „Garage“ eine Lampe und der Motor für das Garagentor zusammenfassen. Homekit würde anschließend dafür sorgen, dass bei der Ankunft automatisch das Tor geöffnet und die Beleuchtung eingeschaltet wird.

apple-home-release-date-rumours-ios10-app

Apples Home-App soll die Steuerung des Smart Homes vereinfachen.

 

HomeKit-Interessenten mussten lange auf den Verkaufsstart von kompatiblen Produkten warten, mittlerweile sind aber auch hierzulande einige Lösungen im Handel erhältlich. Die nachfolgende Übersicht werden wir fortlaufend aktualisieren.

Übersicht: Diese Smart Home-Produkte sind mit Apples Homekit kompatibel

Beleuchtung

Heizung & Klima

Zwischenstecker

  • Elgato Eve Energy: Der HomeKit-kompatible Zwischenstecker schaltet angeschlossene Geräte und misst deren Stromverbrauch.
  • Parce One (voraussichtlich erhältlich ab Februar 2017): Die erste Generation des HomeKit-Zwischensteckers hat der Hersteller aus Sicherheitsgründen zurückgerufen. In Kürze soll eine aktualisierte Version im Handel erhältlich sein (unser Bericht).

Weitere HomeKit-Lösungen

  • Elgato Eve Motion: Der HomeKit-fähige Bewegungsmelder lässt sich im Innen- oder im Außenbereich positionieren (unser Bericht).
  • Room Locator: Mit dem kleinen Bluetooth-Sender lassen sich Homekit-Geräte automatisch beim Betreten oder Verlassen eines Raumes schalten (unser Bericht).

Fehlen HomeKit-fähige Produkte in der Übersicht? Wir freuen uns über Hinweise in den Kommentaren!

Weiterführende Links zum Thema Apple HomeKit

Teilen:

8 Kommentare

  1. Pingback: Withings Home: Schicke HD Kamera mit Umgebungssensoren - housecontrollers

  2. Pingback: „Smart Home“, „Smart Lighting“: Warum der Durchbruch auf sich warten lässt – Fastvoice-Blog

  3. Pingback: Elgato Eve Thermo im Test: Heizungssteuerung mit HomeKit - housecontrollers

  4. Hallo,

    Ich habe osram lightify plug mit der hue Bridge gekoppelt.
    Leider erkennt die Home Kit App nur die hue Bridge:-(
    Die Schalter von osram kann man damit leider nicht steuern.

    Oder habt ihr andere Erfahrungen?

    Viele Grüße
    Anja

  5. Pingback: Überflutungs-, Bewegungs- und Tür-Sensoren: Fibaro stellt HomeKit-Komponenten vor - housecontrollers

Beitrag kommentieren