Die Outdoor Cam erweitert das umfangreiche HomeKit-Produzktportfolio des Herstellers Eve. Die Kamera ist ab sofort bei Amazon erhältlich*.

Das neue Zubehör für Apples HomeKit-Universum bietet eine 1080p Auflösung, ein LED-Flutlicht und eine Gegensprechanlage. Die wetterfeste Kamera wird an der Wand montiert und benötigt einen 240 Volt Anschluss – ein Akku gehört nicht zur Ausstattung. Darüber hinaus muss der Montageort mit WLAN abgedeckt sein, damit sich die Überwachungskamera mit eurem heimischen Netzwerk verbinden kann.

Ab sofort erhältlich: Die neue HomeKit Outdoor-Kamera von Eve

Die Eve Outdoor Cam ist ausschließlich mit HomeKit kompatibel und richtet sich dementsprechend an Verbraucherinnen und Verbraucher, die Smartphones von Apple verwenden. Wer unterwegs auf die Kamera zugreifen möchte, benötigt darüber hinaus einen HomePod (mini) oder ein Apple TV (4. Generation oder neuer) als HomeKit-Zentrale.

Dem Bewegungslicht von Eve Outdoor Cam liegt eine autonome, auf dem Gerät laufende Automation zugrunde, die unabhängig von HomeKit, WLAN und Internetverbindung arbeitet. So soll das Bewegungslicht auch dann reagieren, wenn HomeKit Secure Video Mitteilungen beziehungsweise Aufnahmen nur für spezifische Verursacher vorsieht. Es berücksichtigt die Empfindlichkeitseinstellung des Bewegungssensors und lässt sich in der Helligkeit regulieren.

Der Hersteller Eve setzt erfreulicherweise nicht auf (eigene) kostenpflichtige Cloud-Speicher. Die Aufnahmen werden stattdessen mit dem Dienst “HomeKit Secure Video” verschlüsselt auf den Servern von Apple abgelegt. Wenn Ihr bereits ein iCloud-Abo mit mindestens 50 GB Speicher besitzt, fallen keine zusätzlichen Gebühren an – HomeKit Secure Video ist bereits in dem Abo inkludiert. Der Dienst ist zudem in der Lage, zwischen Menschen, Tieren und Fahrzeugen zu unterscheiden. So könnt ihr euch auf Wunsch etwa nur dann über erfasste Bewegungen auf eurem iPhone informieren lassen, wenn eine Person während eurer Abwesenheit auf dem Grundstück erfasst wurde.

Die Eve Outdoor Cam erscheint morgen (17. Mai 2022) und lässt sich bereits heute für 250 Euro bei Amazon bestellen*. Preislich liegt die Eve-Kamera damit auf dem gleichen Niveau wie das Konkurrenzprodukt aus dem Hause Netatmo: Die Kamera mit dem etwas sperrigen Namen “Netatmo Smarte Überwachungskamera Außen” ist ebenfalls für 250 Euro zu haben und ist neben HomeKit / HomeKit Secure Video auch mit Amazon Alexa und dem Google Assistant kompatibel.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 19.06.2022 um 15:01 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Write A Comment