Mit dem Einzug in unser neues Zuhause vor drei Jahren habe ich versucht, möglichst alle Lampen in das Philips Hue-System einzubinden. Eine Herausforderung war dabei allerdings die Schreibtischlampe.

Philips Hue hatte zum damaligen Zeitpunkt noch keine Schreibtischlampe im Portfolio (das Trichter-Design der mittlerweile erhältlichen Philips Hue Explore spricht mit ohnehin nicht an), ich hatte allerdings noch eine E27-Glühbirnen für das Hue-System herumliegen. Also habe ich mich kurzerhand auf die Suche nach einer Schreibtischlampe mit E27-Fassung begeben und die Tomons Schreibtischlampe (Amazon-Link*) gefunden.

Schreibtischlampe im klassischen Design: Die Lampe von Tomons ist mit einer E27-Fassung ausgestattet.

Das klassische Design mit den Holzarmen war ein schöner Kontrast zum Bildschirm auf dem Schreibtisch und der Verkaufspreis von rund 30 Euro ein regelrechtes Schnäppchen. Zum Vergleich: Die oben erwähnte Hue Explore schlägt mit einem Verkaufspreis von 120 Euro zu Buche. Damit die Lampe dauerhaft über Hue gesteuert werden kann, darf sie natürlich nicht mit dem Schalter vom Stromnetz getrennt werden – stattdessen schalte ich die Lampe mit einem Philips Hue-kompatiblen Wandschalter beim Betreten, beziehungsweise Verlassen des Homeoffice (optimal wäre hier noch eine automatische Anwesenheitserkennung, für die ich aber bislang noch keine zuverlässig funktionierende Lösung gefunden habe).

Habt ihr eure Schreibtischlampe in das Philips Hue-System integriert? Falls ja, mit welchen Lampen? Ich freue mich auf eure Kommentare unter diesem Artikel. Mehr Informationen über das smarte Beleuchtungssystem findet ihr übrigens in unserem Philips Hue Erfahrungsbericht. Über aktuelle Hue-News und weitere Smart Home-Themen informieren wir euch mit unserem kostenlosen Newsletter und auf unserer Facebook-Seite.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 31.05.2020 um 16:55 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link